04.05.2011

Me Made Mittwoch und Sommerkleid

Bei Temperaturen, die nur knapp über Null liegen, war die Versuchung heute Morgen groß, einen dicken Wollpullover aus dem Schrank zu holen. Wen wundert's, hatten wir es doch im Urlaub so herrlich warm. Kein einziges Mal habe ich "Mir ist kalt" gesagt und konnte auch spät abends noch im dünnen Kleidchen herumlaufen. Trotz der bestimmt 30° Temperaturunterschied habe ich auf den Wollpullover verzichtet (dafür drehe ich die Heizung im Büro gleich auf 5!), aber die Stiefel und mein Walkmantel müssen sein.

 


Das Kleid kennt ihr schon von der Me Made Aktion im Februar. Es ist nach dem Schnitt 2017 von Onion genäht. Allerdings habe ich entgegen der Anleitung kein Bindeband genäht, sondern einfach einen Streifen zwischen Oberteil und Rockteil genäht. Eine Version mit Bindeband wird irgendwann aber auch noch einmal folgen.

So sieht also meine Garderobe heute im kalten Münsterland aus. Kaum vorstellbar, dass ich letzte Woche noch so etwas anziehen konnte:




Luftiges Sommerkleid nach dem Schnitt Fez von Schnittquelle. Ein schöner Schnitt, der bei mir sehr gut sitzt und schnell zu nähen ist. Ich habe das Kleid erst wenige Tage vor dem Urlaub genäht und jetzt festgestellt, dass ich es gut noch um einige Zentimeter kürzen kann.

Den Stoff dafür habe ich auf einem Stoffmarkt gekauft, in der Annahme, dass er türkis ist. Erst zu Hause habe ich festgestellt, dass er blau ist. Ja, ich weiß, dass ich eine Brille brauche, aber Schuld war eindeutig die blöde Plane, die als Dach  über den Stand gespannt war. Zuerst habe ich mich geärgert, aber jetzt habe ich mich auch mit dieser Farbe angefreundet und hoffe, dass es auch bei uns noch viele heiße Tage gibt, an denen ich das Kleid anziehen kann.

Was ich sonst noch so für den Urlaub genäht habe, seht ihr in den nächsten Tagen.

Kommentare:

  1. Die Kleider sind ja traumhaft. Eines schöner als das andere! :.D

    AntwortenLöschen
  2. Die Kleider sind beide sehr schön, ich weiss gar nicht welches mir besser gefällt.

    AntwortenLöschen
  3. Deine Kleider gefallen mir sehr sehr gut. vor allem das geringelte würde ich sofort gerne überziehen.
    Das Sommerkleid lieber erst am Wochenende, wenn die Temperaturen stimmen.
    Liebe gRüße Marion

    AntwortenLöschen
  4. das ringelkleid ist klasse aber das hellblaue trägerkleidchen ist der hit. so schöner stoff, der schnitt sitzt wie für dich gemacht. ich bin sicher, dass du es noch oft tragen wirst!!!! am wochenende sollens schon wieder über 20 grad werden.

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön! Habe gerade etwas "herumgeblättert" bei Dir - super tolle Sachen nähst du...

    AntwortenLöschen
  6. :-) Heizung auf fünf ist eine gute Lösung!! Und das Kleid ist sie auf jeden Fall wert!
    ... das sommerliche, blaue Kleid gefällt mir noch besser. Ich finde den Schnitt toll, weil ich nach so etwas in der Art grad suche.. Danke dir also für den Tipp und nehme ihn in die engere Auswahl ...

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Das Sommerkleid ist sooo schön!Nach dem Schnitt werde ich mich auch mal umsehen.Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüsse Dodo

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die Kleider sind superschön!
    Das gestreifte gefällt mir aber ganz besonders gut!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Das hellblaue Kleidchen ist ja eine wahre Augenweide.
    Das Beispiel bei Schnittquelle fand ich nicht so ansprechend, aber deine Version ist wunderschön und wirkt luftig-leicht! Urlaubsfeeling! Liebe Grüße von Hella

    AntwortenLöschen
  10. Beide Kleider sind super. Besonders das Ringelkleid hat es mir angetan.
    LG
    Arlett

    AntwortenLöschen
  11. das geringelte ist ja mein lieblingskleid...hab ich dir glaub schon mal geschrieben :-)) und blau steht dir...dein neues sieht toll aus!
    lg Andrea

    p.s. Ich freu mich total über dich als neue Leserin bei mir!!!

    AntwortenLöschen
  12. ...mir gefällt besonders das Ringelkleid! lg antje

    AntwortenLöschen
  13. Deine Kleider sehen wunderschön aus. Kompliment & liebe Grüsse Kati

    AntwortenLöschen
  14. ohhhhh - das blaue Kleid! Ich wünschte ich wäre auch so dünn, dass so was bei mir aussehen würde. Sollte ich auch gleich auf meine Listen setzen.... abnehmen, Sport treiben, ärmellose Sommerkleidchen tragen... Obwohl - vermutlich wird man in meinem Alter dann schrumpelig und dann gehts auch wieder nicht. Blöd! Aber dir steht das toll!!! LG, Grete

    AntwortenLöschen
  15. Zufällig bin ich über das Streifenkleid "gestolpert" - das passt ja perfekt zu Meikes Motto-Monat.
    Du siehst in beiden Kleidern klasse aus. Wobei du natürlich Recht hast: das blaue kann einen Ticken kürzer sein. Dafür ist der Ausschnitt so ganz hinreißend...
    Gerade ist es ja so heiß in Deutschland, dass du es sicher trägtst, oder?

    LG, Petra

    AntwortenLöschen