15.05.2011

Sonntagskuchen




Mürbeteig, Biskuitteig, Erdbeeren und Sahne ...mmmmh!

Man nehme:
für den Mürbeteig
150 g Mehl, 50 g Speisestärke, 100 gem. Nüsse, 1 Teel. Backpulver, 200 g Butter, 100 g Zucker und ein Ei, mache daraus einen Mürbeteit und rolle ihn auf einem Backblech aus. 10 Min bei 200° backen und mit Erdbeermarmelade bestreichen.
für den Biskuitteig:
4 Eier, 2 Eßl. Wasser, 125 g Zucker, 125 g Mehl, 25 g Speisestärke, 1 Teel. Backpulver und mache daraus einen Biskuitteig, gebe ihn auf den Mürbeteig und backe das Ganze noch einmal bei 200° 15 Min

Nach dem Erkalten mit vielen Erdbeeren belegen und Tortenguss darüber geben.


Und dann? Mit Sahne und einer guten Tasse Tee oder Kaffee genießen!

 

Schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. hmmm, wann soll ich kommen?

    schönen sonntag

    katrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker! Da würd ich ja sehr gern mal kosten. Jetzt scheint ja bald die Pflücker-Saison loszugehen, zumindest gab es schon die ersten Plakate...!
    Liebe Grüße und danke für die Empfehlung mit dem Abstandshalter. leider ist das Monatsbudget bereits ü+berzogen, aber mal schaun.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht aber lecker aus.
    Einen schönen Blog mit tollen Sachen für "große Mädels"☺ hast du.
    Der kommt bei mir mal gleich ins Abo
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hallöle, ich hab den Kuchen heute nachgebacken und ist wirklich sehr lecker geworden. Nur habe ich auf den Biskuit noch Zartbitterschoklade gestrichen, auch sehr lecker!

    Hier habe ich dem Kuchen einen Post gewidmet. :):
    http://rita-pepita.blogspot.de/2011/05/sonntagskuchen.html

    Bises, la cuisinière :)

    AntwortenLöschen