10.07.2011

Jerseyrock


Sieht aus wie ein Römö, oder? Ist aber keiner, sondern ein Jerseyrock in Anlehnung an ein Schnittmuster aus der April KnipMode.


Ich habe die mittlere Teilungsnaht weggelassen und den Stoff im Bruch zugeschnitten. Die Passe oben habe ich etwas schmaler gemacht und in doppelter Stofflage genäht, damit sie mehr Festigkeit hat.


Unten zwei Saumsteifen - einen schmalen und einen beiten - gleichzeitig angenäht, einen Saum nach innen geschlagen und mit der Zwillingsnadel abgesteppt.

Ergebnis:
Ein schöner bequemer Rock, für den man eigentlich kein Schnittmuster benötigt und der schnell genäht ist.

Allen einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. ... hallochen , bin über Umwege bei dir gelandet und bewundere deinen Rock - ganz mein Geschmack. Toller Stoff !!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, dein Rock!
    Danke dir für deinen Sonntagssüß-Kommentar zur Tarte. Ich hätte noch ein leckeres Stückchen...:-)
    LG - Anja

    AntwortenLöschen
  3. der Rock ist wunderschön, richtig edel, den hätte ich auch gerne in meinem Kleiderschrank :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe solche Reinschlüpfröcke. Dein Rock sieht bequem und durch Stoffauswahl und Saumverarbeitung sehr edel aus - gefällt mir gut. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Unglaublich schön! Steht dir gut!

    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen