13.07.2011

Me Made Mittwoch

Ich muss zugeben, dass ich diesen Post schon jetzt vorbereite, am Dienstag Abend. Ob ich das Kleid dann morgen auch tatsächlich anziehe - mmh, das weiß ich wirklich noch nicht. Und wenn, in welcher Variante?

Das Kleid habe ich schon vor einigen Wochen genäht, da sah es so aus:




Schlichtes Kleid aus Viskose-Punktejersey aus der Knip Mode von Juni. Sehr schlicht, könnte glatt als Nachthemd durchgehen... Also erst einmal in den Schrank gehängt.

Ob vielleicht ein Gürtel helfen könnte? Ich habe da doch so einen schönen aus Velourleder. Der hat jedoch leider die falsche Farbe. Also Schnittmuster gebastelt und einen Gürtel in schwarz genäht, nur leider nicht aus Verlourleder sondern aus der einzigen Alternative, die es bei uns im Nähladen gab, schwarzes, ganz dünnes lederartiges Material, das wohl auch zum Nähen von Leggings verwendet wird. Nicht der Hit, weder von der Optik noch von der Verarbeitung, aber für einen Probegürtel gut genug.


So sieht das Kleid nun mit dem Gürtel aus.


Da kommt mir noch eine Idee, vielleicht wäre ja auch ein schmaler Gürtel schön? Also noch einmal ein wenig gebastelt und einen Stoffgürtel mit einer schönen Schnalle genäht.


Ach, ich weiß nicht recht, solo, schmaler Gürtel, breiter Gürtel, oder doch lieber Nachthemd?

Inzwischen ist es Mittwoch, ein kurzer Blick nach draußen, dann in den Kleiderschrank und lieber was anderes angezogen, und zwar dieses hier.

Was die anderen Me Made Mädels an diesem letzten Mittwoch vor der Sommerpause tragen, findet ihr hier

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an die großartige Organisatorin des Me Made Mittwochs: Catherine.
Ich freue mich schon auf die Fortsetzung Ende August und wünsche allen, die schon Ferien haben, einen schönen Urlaub.

Kommentare:

  1. Schönes Kleid!
    Ich finde den breiten Gürtel zu breit und den schmalen zu schmal und würde einen mittelbreiten nehmen ;) aber lieber einen in Weiß oder Rot.

    AntwortenLöschen
  2. Mhmm, also ich finde den Schnitt toll aber irgendwas fehlt. Die Gürtelvarianten finde ich nicht so gut. Was würdest Du davon halten, das Kleid etwas enger zu machen? So dass es mehr deine tolle Figur betont.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde den Schnitt des Kleides schön! Ich mag die Schlichtheit und finde es sitzt gut. Mit dem schmalen Gürtel gefälltes mir aber auch. Nur der breite passt nicht so recht dazu ;o).
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Also, mir gefällt die Variante mit dem schmalen Gürtel am besten! DAs sieht stimmig aus und lockert die "NAchthemd-Optik" auf. Ein richtig schönes Kleid!
    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das Kleid gut! So! Der breite Gürtel glänzt mir zu doll. Wie wäre es mit einem schmalen Gürtel in rot und einer passenden Stoffrose in rot dazu?lg Heike

    AntwortenLöschen
  6. schönes kleid und überhaupt nicht nachthemd!
    mir gefällt es gut mit schmalen gürtel- vielleicht aber einen farbigen ?
    liebe grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ich schließe mich einfach mal an. Mit dem schmalen Gürtel in einer Kontrastfarbe sieht es glaube ich am besten aus. Der Schnitt, sprich die Ausschnittlösung gefällt mir gut. Und selbst, wenn du es dann doch als Nachthemd trägst - dann hast du ein sehr schickes ☺

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr schönes Kleid ist das geworden. Ich finde es auch mit dem schmalen Gürtel am besten!

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Nachthemd- auf keinen Fall.
    Ich stimme auch für den schmalen Gürtel, denke aber auch, dass das Kleid dir etwas zu weit ist. Vielleicht noch etwas enger nähen?
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde den Ausschnitt wunderschön und ebenso den Stoff. Mit einem roten schmalen Gürtel sieht es bestimmt noch raffinierter aus .... da schlies ich mich meinen Vorrednerinnen an.

    Christel

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde das Kleid mit dem schmalen Gürtel perfekt.

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde das Kleid ja ganz toll, am besten aber ohne Gürtel. Nach Nachthemd sieht es eigentlich nicht aus. schade dass du es heute nicht anhast, obwohl das Chinashirt auch ganz toll ist.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  13. dein Kleid sieht richtig toll aus! Ich würd´s auch mit schmalem Gürtel tragen...vielleicht rot?
    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  14. MIr gefällt Dein Kleid auch super gut, es war mir in der Knip auch schon aufgefallen.
    Meine Meinung deckt sich mit den meisten andern. Der breite Gürtel ist auf jeden Fall zu breit, der Schmale dürfte etwas auffälliger sein, irgendeine andere Farbe die zu Schuhen, Anstecker oder Tasche paßt wäre glaube ich richtig gut.

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Ich mag beide Gürtel, wenn auch mit leichter Tendenz zum Schmalen. Nach dem Lesen der anderen Kommentare, scheine ich damit auf einer Linie zu sein. Ich finde allerdings das Kleid auch ohne Gürtel sehr schick und gar nicht so "nachthemdig". Es kommt doch auf die Accessoires an!

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde das Kleid toll! Mit ohne oder mit schmalem Gürtel!
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  17. Das Kleid ist chic. aber das Problem mit dem Gürtel kann ich verstehen. Also der erste geht so garnicht. Sieht aus, als hättest du einen ordentlichen Bauchansatz. Das hat deine Figur nicht verdient. Der zweite ist niedlich. Vielleicht eine schöne Kontrastfarbe anstatt schwarz?
    Liebe Grüße,
    Pauline

    AntwortenLöschen
  18. Der breite gürten scheut mich ehrlichgesagt ab. Mit dem schmalen finde ich es gut und ohne finde ich es genial. Es steht Dir prima und ins Bett würde ich damit nicht gehen
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  19. Ich finds auch ohne Gürtel tragbar! Aber wenn, dann den Schmalen, damit wirkt das Kleid so richtig edel. LG, Simone

    AntwortenLöschen
  20. Das ist kein Nachthemd, sondern ein wunderschönes Kleid!
    Wenn überhaupt mit Gürtel (ohne gefällt mir viel besser), dann mit dem schmalen.
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde das Kleid auch schön - ohne alles. Einen schmalen Gürtel finde ich auch gut, ich würde aber auf jeden Fall für Farbe plädieren, auch für ROT. Und zwar Gürtel und Schuhe!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    ich habe mich total in dieses Schnittmuster verliebt. Finde das Kleid sehr schön, schlichte Eleganz.
    Deine Sachen sind alle sehr schön.
    Ich werde jetzt versuchen den Schnitt zu bekommen.
    Gruß Almut

    AntwortenLöschen