03.07.2011

Sommertorte und Walkkorsage

Wie das zusammen passt? Kalendarisch ist nun einmal Sommer und darum auch Erntezeit für die vielen leckeren Beeren: Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren und Johannisbeeren. Ich mag sie alle und habe heute mit frischen Himbeeren eine köstliche SOMMERtorte gebacken. Ganz ungeachtet dessen, dass es draußen ganz und gar nicht nach Sommer aussieht und sich auch nicht so anfühlt. Von 12 Grad hat die Temperatur sich jetzt auf 15 Grad hochgekämpft.
Und da kommt nun meine Walkkorsage ins Spiel, denn wer hat schon Lust bei diesen Temperaturen Sommersachen zu nähen? Ich nicht! Da brauche ich was Warmes:



Die Walkkorsage habe ich nach einem Schnitt von Zwischenmass genäht, auf den ich bei uns im örtlichen Stoffladen aufmerksam gemacht wurde. Dort habe ich den Schnitt auch bestellt, aber der Bezug ist auch über das Internet möglich. Die Schnitte gibt es in Standardgrößen, Zwischengrößen und als Maßschnitt. Ich habe einen Standardgrößenschnitt in  K für Klein gekauft, d. h. der Mehrgrößenschnitt beinhaltet vier kleine Größen. Die Größen sind nach dem Brustumfang eingeteilt. Ich habe nach der Tabelle die zweitkleinste Größe auskopiert, beim Nähen aber festgestellt, dass das Teil zu groß ist. Eine Korsage sollte ja schon figurbetont sitzen. Somit habe ich alles noch einmal aufgetrennt und mit einer größeren Nahtzugabe zusammengenäht. Zum Glück hatte ich die Teilungsnähte nicht abgesteppt. Ich glaube, das Auftrennen hätte mir der Walk dann doch nicht verziehen.


Den Ausschnitt habe ich mit einer kleinen Borte versehen. Zwischenmass hat dem Schnittmuster einen Zettel beigelegt, auf dem verschiedene Ausschnittlösungen als Inspirationsquelle abgebildet sind.


Die Korsage sieht bestimmt auch toll zu Röcken oder über engen Kleidern aus. Ich werde sie auf jeden Fall noch einmal nähen.

Und so sieht (sah) die Sommertorte aus:

 

Wer sie nachbacken möchte, kann sich gerne melden, dann gibt's das Rezept.

Kommentare:

  1. die tort sieht sooo lecker aus. über das rezept würde ich mich freuen. war nicht auch einmal ein obstboden mit mürbteig und bisquit von dir? wenn ja, der war auch lecker. wenn nicht - war trotzdem lecker.
    und die corsage gefällt mir auch. für meinen geschmack vorn etwas zu spitz, da ich dies persönlich nicht mag.
    figurnah muss sie sitzen, und das tut sie ja auch. das ist es, was es so schön aussehen lässt. auch mit einer bluse drunter könnte ich mir sie gut vorstellen. und der ausschnitt, mit der kleinen bordüre, ist perfekt.
    ich hätte etwas aus walk heute nicht tragen könne.
    bei uns ist es schön warm, und ich kann in der sonne meine decke weiterhäkeln.
    liebe grüße
    monika

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, das Rezept der Torte hätte ich auch gerne, bald sind die Himbeeren soweit.
    Walk hätte ich auch nähen können, so kalt ist ist es, aber Jeans ging heute auch. Die Corsage ist toll und sitzt genau wie sie sitzen muß.
    LG Karina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, diesen Schnitt habe ich auch schon in meinem Nähladen um die Ecke gesehen. Schön, die Corsage mal von jemanden genäht zu sehen. Ich glaube, da Teil ist ohne Verschluss, oder?

    Sieht toll aus und ist sicher vielseitig tragbar. Will auch! Danke für die Inspiration und einen schönen Sonntagebend! Hella

    AntwortenLöschen
  4. Die Korsage sieht richtig toll aus,die Schnitte von Zwischenmaß kenne ich auch,habe nur noch nichts danach genäht
    und hmmm die Torte sieht echt lecker aus
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Wahhh, danke für den Link zu Zwischenmass, da habe ich endlich den Schnitt gefunden, den ich schon eeewig gesucht habe *drückerchenfürdich*
    Danke nochmals,
    und noch einen schönen Sonntag für Dich,
    und Dein Leibchen sieht klasse aus, so perfekt *sommerlich* ;)
    Liese

    AntwortenLöschen
  6. Die Corsage sieht wirklich super aus! Der Preis für den Schnitt läßt mich dann aber doch kurz zusammenzucken. Schade eigentlich :o)

    Schöne grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht beides sehr gut aus. Zuerst gibt´s leckeren Kuchen und dann würde ich gerne noch deine Schnitte und Kleider durchwühlen;-) Schöner Gedanke!
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Die Walkkorsage ist super geworden. Sitz sehr gut an Dir. Wäre gar nicht auf die Idee gekommen Walk für ein Korsage zu nehmen aber dein Ergebnis überzeugt. Ist die wirklich ohne Verschluss? Sieht so enganliegend aus.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  9. @ Muriel
    Ja, sie ist wirklich ohne Verschluss, da Walk aber ein wenig dehnbar ist, kann ich sie ganz gut anziehen. Ich denke, bei der nächsten werde ich trotzdem einen seitlichen Nahtreißverschluss einnähen.

    @ Julia,
    oh ja, komm gerne vorbei, ich würde mich wirklich freuen!

    AntwortenLöschen
  10. Schön ist Deine Korsage geworden, paßt bestimmt zu ganz vielem.
    Ja, bei Zwischenmaß haben mich bisher auch die Preise zurückgehalten, da denke ich immer so einen Schnitt muß ich doch auch in einer meiner hundert Nähzeitschriften schon haben...aber Du hast offenbar ein Talent Dir ganz besondere Teilchen rauszupicken

    Die Torte sieht übrigens sehr verfüherisch aus...

    Ach, und wenn Julia kommt , könnte ich bestimmt auch gerade z u f ä l l i g ganz in der Nähe sein....

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  11. witzig, auch dieser Schnitt liegt hier bei mir - in Köln auf der Messe direkt am Stand gekauft....
    mein Herbstprojekt....
    sieht klasse aus....
    LG Sabine

    AntwortenLöschen