26.10.2011

Me Made Mittwoch


Heute etwas später, denn wegen der Ferien in NRW lagen die glücklichen Fotografen heute Morgen noch im warmen Bett (während ich zur Arbeit musste - grrr). Dafür gibt es aber jetzt auch Fotos, die draußen aufgenommen werden konnten:




Zum Kleid muss ich nicht viel sagen, dass es sich um das Knotenkleid von Onion handelt, sieht man auf den ersten Blick. Ich habe das Kleid hier auch schon einmal beschrieben.

Wer heute noch dabei ist, gibt es bei Catherine zu sehen.

Und zum Schluss noch einmal das obligatorische Küchenfoto:

25.10.2011

Korsage - Nachgereicht

Zu meinem letzten Post heute die Trage Fotos nachgereicht:





 Foto 1 und 2 mit schwarzer Jeans und schwarzem Shirt




mit blauer Jeans, blauem T-Shirt, Stiefeln und blauem Gürtel


und dieses mit hellem Gürtel

Ich finde alle ok, obwohl ich mich mit engen Hosen und Stiefeln immer ein wenig wie der gestiefelte Kater fühle.

21.10.2011

Korsage

Eine Walkkorsage  von Zwischenmass, wie schon hier in schwarz vorgestellt. Dieses Mal mit kleinen Änderungen: eine Nummer kleiner zugeschnitten und insgesamt ein wenig verlängert.



vorne





 hinten, am Halsausschnitt etwas höher geschnitten





Halsausschnitt innen mit Formband gestützt, außen eine Borte von Hand aufgenäht


die Armausschnitte mit Schrägband verstürzt, damit sie schön bleiben
(bei der schwarzen Korsage haben sich schon kleine Knötchen gebildet)

und mit seitlichem Reißverschluss, für's leichtere Anziehen

Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, nur wozu ich sie tragen soll, weiß ich noch nicht. Und weil es so kalt ist, bin ich wenig motiviert, meinen Kleiderschrank durchzuprobieren, deshalb heute keine Fotos mit mir. 
Aber später, versprochen!
Jetzt erst einmal: Allen einen guten Start ins Wochenende!

16.10.2011

Bolero




Krank sein ist ja wirklich grässlich. Aber die für's Gesundwerden erforderliche Ruhe, hat mir auch ermöglicht, endlich "Cherish" fertigzustellen.

Mit Nadeln Nr. 12 ziemlich schnell gemacht, auch von einer Langsamstrickerin :-). Die Anleitung aus dem Buch  Heartfelt von Kirm Hargreaves war klar verständlich geschrieben - überhaupt finde ich englische Anleitungen viel einfacher als deutsche Strickanleitungen. Irgendwie detaillierter. Picots für den Rand habe ich vorher noch nie gestrickt, sie sind nicht so ganz schön gleichmäßig geworden, aber egal, ich bin trotzdem sehr zufrieden mit diesem tollen Shrug.

Verwendet habe ich Rowan Big Wool - sehr teuer, aber dafür musste ich nicht umrechnen, was mir, da die Bronchitis auch ein wenig auf meine Denkfähigkeit geschlagen ist, sehr gelegen kam.

Schönen Sonntag!

09.10.2011

Schnittmuster-Flohmarkt

Immer noch hustend und mit Brummschädel habe ich meine Schnittmuster aussortiert. Ich habe noch so viele Farbenmix Schnittmuster von der Zeit, als ich noch für die Kinder genäht habe, aber auch ein paar Schnittmuster für Große sind dabei. Vielleicht hat jemand Interesse:

für Kinder:
Schwalbenmantel Jade
Mantel Fee
Klein Föhr Jungenshirt
Jungenjacke Felix
Jeansrock Zilli
Kombishirt Antonia (inkl. Wickelvariante) - verkauft
Nickyjacke Bandito - verkauft


Hier der Link zur Farbenmixseite, wo Ihr weitere Informationen zu den Schnittmustern bekommen könnt. Alle Schnittmuster sind mindestens einmal mit dem Rädchen auskopiert, aber ganz in Ordnung. Ich hätte gerne 3,00 Euro pro Schnittmuster plus 1,45 Euro Porto (bzw. 2,20 Euro wenn mehrere Schnitte bestellt werden)

Dann habe ich noch eine Ottobre Kinder 6/2009 - unbenutzt - für 4,50 Euro zu verkaufen. Hier der Link zur Modellübersicht - verkauft.

Für Erwachsene:
Simplicity 7275 (Gr. 32 - 40) mit Nähanleitung auf Deutsch -  vekauft
Butterick B5206 (Gr. 8 - 14) - verkauft
Onion 5038 - reserviert
Onion 2032 - verkauft
Rundrock Helma
Herrenshirt Föhr -

Für die beiden Farbenmixschnitte hätte ich gerne 3,00 Euro, für die anderen 5,00 Euro. Ich tausche aber auch gerne, am liebsten gegen Schnittmuster von Röcken und Kleidern (z. B. suche ich immer noch Onion 2012 - ich kann's ja mal versuchen!).

Wer Interesse hat, schickt mir bitte eine Mail.

05.10.2011

Me Made Mittwoch

Mir ist kalt, mein Hals tut weh und die Knochen schmerzen. Wahrscheinlich werde ich mich in den Kreis der kränkelnden Familienmitglieder einreihen. Entsprechend meiner Verfassung habe ich heute morgen zu dunkeln Sachen gegriffen, schwarzes T-Shirt und die Strickjacke, die ich hier schon einmal vorgestellt habe. Ich trage sie sehr gerne!



Wer sonst heute noch mitmacht, weiß die liebe Catherine.