21.03.2012

Me Made Mittwoch 7/2012

Ein Blumenhemd zum Frühlingsanfang... für meinen Mann




Schon vor Jahren habe ich ein Schnittmuster für ein Herrenhemd gekauft, in der guten Absicht, auch einmal etwas für meinen Mann zu nähen. Bei der Absicht ist es dann aber erst einmal geblieben. Bis mich Takomade daran erinnert hat. Sind ihre Hemden doch so geworden, wie mein Mann sie liebt. Mein altes Schnittmuster ist liegengeblieben, ich habe den gleichen Schnitt wie Takomade gekauft (Burda 7359) schönen Stoff ausgesucht und losgelegt.  Eine echte Herausforderung: Kragen, Passe, Ärmelschlitze und Manschetten. Als Nie-Blusen-Trägerin habe ich so etwas noch nicht oft genäht.







Burda-Anleitungen sind nicht so ganz mein Fall. Es gibt wenig Passzeichen, dafür aber um so mehr Zahlen, die ich natürlich nicht auf meinen Stoff übertragen hatte. Besonders merkwürdig fand ich, dass der Untertritt am Ärmelschlitz nur eingeschlagen werden sollte. Bei allen Hemden meines Mannes sind sie eingefasst. So habe ich es dann letztendlich auch gemacht.

Beim Fotografieren sind mir noch ein paar Dinge aufgefallen, die ich noch ändern werde: Die Ärmelschlitze brauchen noch einen Knopf, sie öffnen sich sonst in Bewegung zu weit und den unteren Knopf an der vorderen Knopfleiste werde ich doch noch in einen roten tauschen. An den Manschetten finde ich die Kombination aus einem roten und einen blauen Knopf jedoch toll. Die Knöpfe hat übrigens mein Mann ausgesucht und auch den Stoff für das zweite Hemd, das schon in Arbeit ist. Dazu bald mehr.


Aber zunächst bin ich gespannt, was es in den anderen Blogs zum Frühlingsanfang zu sehen gibt. Mehr Me Made Mittwoch gibt es hier.

Einen sonnigen Tag und viele Grüße!

Kommentare:

  1. Wow-Kompliment an deinen Mann. Ein so schönes Herrenhemd habe ich lange nicht gesehen. Die frischen Farben stehen ihm (was ich so sehen kann) sehr gut.
    Das handwerkliche übt sich mit dem Nähen von weiteren Hemden-ich bin gespannt!!

    AntwortenLöschen
  2. Da strahlt aber jemand übers ganze Gesicht, kein Wunder, sowas Tolles gibt es nicht zu kaufen. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. Toll, mein Mann würde auch gerne vom Nähen profitieren. Ich schau mal wie es bei dir weitergeht und dann vielleicht...
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  4. WOW .... ganz super chic!
    Das würd meinem Schatz auch gut gefallen und auch stehen ;)

    SEi ganz lieb gegrüsst
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Toll geworden, sieht aus wie aus dem englischen katalog.
    Muss ich heute abend mal meinem Mann zeigen. Oder lieber doch nicht.

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Klasse geworden - da kann ich verstehen, dass dein Mann strahlt.

    Konstruktive Kritik von einer Hemdenmacher-Tochter gefällig? Wenn du von der Ärmellänge 2 cm wegnimmst, ist das Hemd ganz perfekt.
    Alle Achtung!

    AntwortenLöschen
  7. Das Hemd sieht wirklich toll aus - Schnitt, Stoff und die ganzen kleinen Details maches es echt zum Hingucker. Mir persönlich gefällt auch der unterste Knopf in blau sehr gut und ganz klasse sind natürlich die Knöfe an den Manschetten. Ich freu mich schon auf Dein zweites Hemd.

    LG Claudia

    PS: Weißt Du zufällig noch, wo Du den Stoff gekauft hast?

    AntwortenLöschen
  8. Hey, wo ist mein Kommentar??? Da wäre ich doch glatt die Erste gewesen...
    Das Hemd ist suuuper geworden!!! Es freut mich, dass ich als "Vorlage" dienen durfte. :-)
    Den andersfarbig unterlegten Kragen und die Ärmelschlitze finde ich super. Ich habe die Ärmelschlitze übrigens auch mit einem kleinen Knopf versehen...
    Wir haben hier auch schon Stoff für ein eventuelles Kurzarmhemd liegen...

    Liebes Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Bohh, Hammer, sooo ein Hemd trägt dein Mann?! Das ist ja Klasse und dann auch noch selbstgenäht ... wow!!! Du bist zu beneiden ... meiner trägt nur schwarz und nur langweilige, ungepimpte T-Shirts, selbst bei -15 Grad :-(.
    LG, Birgit C.

    AntwortenLöschen
  10. Einfach großartig ist das Hemd! Und der mann, der solchen Stoff wählt ;-) Wenn ich groß bin will ich auch ein Hemd nähen können ... LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Wow, ist das toll! Mein Mann ist leider auch ein "Schlicht-grau-oder-blau-Hemd-Träger"......
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. So ein tolles Hemd!! Schön das dein Mann so 'mutige' Farben und Muster trägt, da macht es auch Spaß zu nähen.

    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Das Hemdgefällt mir total! Leider ist mein Mann viel zu konservativ (zum Glück nur in Kleidungsfragen), der würde so ein Hemd nie anziehen.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. hallo Pepita,
    tolles Hemd. Sieht klasse aus.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  15. ein bisschen spät vielleicht, aber ich hab das schöne Hemd gerade erst entdeckt.
    Sieht toll aus!
    Gefällt mir wirklich sehr gut.
    Falls ich mal so exakt nähen kann, dann bekommt mein Mann auch so ein Hemd.
    Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen