17.09.2012

Ich geh mal mit dem Hund raus-Jacke

So habe ich sie getauft, meine erste Herbstjacke, gebastelt nach einem Schnitt aus der Knip 11/2011:


aus warmen grauen Walk


 die Blenden verschönert mit Karostoff und Ripsband



der Kragensteg hat kariertes Futter, beim Kragen ist es umgekehrt, die Rückseite ist kariert. Beide Lagen sind beim Kragen einfach mit der Ovi zusammengenäht

und jetzt noch einmal als Gesamtbild (sorry für die schlechte Bildqualität)


Jetzt fehlt nur noch der Hund!

Allen einen guten Start in die Woche!

Kommentare:

  1. auch ohne Hund...sensationell! :-) genau mein Geschmack!!

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal ne schicke Gassi-Jacke, bei uns sehen die immer viel schlunziger aus ;)
    Aber für Gassi ohne Hund superschön... oder kommt der bald?

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hätten soooo gerne einen, aber so etwas will natürlich auch gut überlegt sein...

      Löschen
  3. Großartig, du hast tolle Ideen für die kleinen Extras, die noch ein Sahnehäubchen auf die sowieso schon schöne Jacke setzen.
    Ich bin ganz begeistert von der Karoverzierung.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Pepita-Details! Wer würde da schon auf einen Hund achten?
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Pepita,
    eine schöne Jacke!!
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  6. die jacke sieht super aus.
    kannst du mir erzählen wie du die ecke mit der ovi so gut hinkriegst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst die Kragenecke? Ich habe beide Nähte separat genäht und die Endfäden dann vernäht (mit einer Nadel eingezogen)

      Löschen
  7. Sieht auch ohne Hund ganz toll aus! :-)

    Liebe Grüsse,Tina

    AntwortenLöschen
  8. WOW - Wunderschöne Details - Tolle Jacke!!!
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön und du machst deinem Blog-Namen alle Ehre! Ich liebe solche Jacken, très chic.

    Ganz was anderes: bei mir wird von deinem blog immer nur ein Eintrag angezeigt, das finde ich schade, weil ich dann immer blättern muss um die Vorgängereinträge zu lesen (ich komme nicht täglich zum Lesen). Wenn es dein Herzblut nicht daran hängt, fände ich eine Änderung hin zu mehr Einträgen pro Seite schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mache ich doch gerne! Danke für den Hinweis!

      Löschen
  10. Da ich grad auf sichtbare Ovi-Nähte abfahre: wie bist du um die Ecke gekommen beim Kragen? Mit einschneiden und gleich weiternähen oder hast du zwei separate Nähte gemacht?

    Und hast du die Jacke gefüttert? Ich habe leider noch keinen Walk gefunden, der nicht auf der Haut kratzt. BIst du da unempfindlich?

    Liebe Grüße
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zwei separate Nähte gemacht. Die Jacke ist nicht gefüttert, der Walk ist relativ weich und kratzt nicht. Aber auf nackter Haut würde ich sie auch nicht tragen, sondern immer mit einem T-Shirt drunter.

      Löschen
  11. ach die würde ich auch nehmen - auch ohne Hund :-)

    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  12. hihi... nein; keine Hundejacke :-)
    Von vorne: wirklich eine schöne Jacke!!!!

    Für die Abendrunde bestimmt ok. Aber...
    ich nehme mit:
    Leckerchen
    Kotbeutel
    Spielzeug - für Hundchen
    Zigaretten
    Taschentücher...

    da braucht man viiiiele Taschen ;-)

    Und:
    Wenn es die Umstände ergeben: Hole dir einen!!!
    Wir haben unseren Joey aus Spanien geholt (Tötungsstation, Tierschutz etc.) und haben nichts (!) falsch gemacht. Der ist so dankbar. Und die Zeit, die man bei Regen, Schnee, Wind & Wetter etc. verbringt - das gibt er tausendfach zurück!

    Mach'et! :-)

    öm: Wirklich eine schöne Jacke!!!

    viele Grüße
    Sandra
    & Joey ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. btw: wenn ich den kleinen eben zeigen darf:
      https://www.facebook.com/Joeyshundeseite
      Seine Homepage ist leider gerade im Off....
      ;-)

      *wuff*

      Löschen
  13. Superschöne Jacke, vor allem die Details, diese Knopfleiste!!!
    Das muss frau sich unbedingt merken. Très chic!
    LG STephanie

    AntwortenLöschen
  14. Kein Problem:
    Tausche Hund gegen Jacke - nein, Scherz!
    Die Jacke ist aber wirklich wunderschön und die Details machen es erst zum richtigen Hinkucker! Gratuliere, echt gelungen!

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rita,
    du, als mein neues Mitglied!!!! Man bin ich stolz, dass du an meinen Nähversuchen interessiert bist.

    Dabei sind deine Sachen doch der Hammer und ich guck so gerne bei dir ab!

    Meinste, die Jacke geht auch aus Fleece? Das wäre so kuschelig, auch ohne Hund.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rita,

    ich habe einen tollen Hund - kriege ich deine tolle Jacke dazu?

    Okay, zur Sicherheit schaue ich mal, wo ich den Schnitt herkriege :-))

    LG,

    Kathrin

    AntwortenLöschen