04.09.2012

Jerseykleid No. 1

Jerseykleid No. 1 aus einem Stoff dieses Stoffeinkaufs ist fertig.Gefunden habe ich die Zeit nicht, aber mir genommen, um auch einmal etwas zum feministischen Nähen beizutragen :-).

Der Schnitt ist wie der Stoff von Stoff und Stil und ganz ähnlich wie ein Schnitt aus der Knip Mode, den ich hier schon einmal genäht habe. Trotzdem habe ich mich für den Stoff und Stil Schnitt entschieden. Ich mag, dass die Schnitte aus dünnem Vlies geschnitten sind und somit nicht hin un her rutschen, dass sie schon eine Nahtzugabe beinhalten und mit Markierungen nicht gespart wird. (Hier habe ich schon einmal über Stoff und Stil Schnitte berichetet)  Und natürlich, dass der Schnitt mir ohne maßgebliche Änderungen passt.




Ich habe den Schnitt in Größe 34 gekauft und folgende Änderungen vorgenommen:

die Schultern etwas angehoben
an den Seiten im Bereich des schwarzen Streifens etwas enger gemacht

Dem Schnitt lag eine Anleitung in Deutsch dabei, die einzelnen Arbeitschritte waren gut beschrieben und für den Halsbeleg gab es eine zusätzliche Skizze.

Die Ärmel sind schön lang geschnitten, die Kleidlänge ist allerdings nicht großzügig bemessen, für mich passt sie ganz gut, ich habe das Kleid allerdings auch nur mit einem Rollsaum gesäumt.

Ich werde das Kleid mit roten Strümpfen und Stiefeln tragen, irgendwann in ein paar Wochen, denn hier ist es im Momnet noch recht sommerlich, so dass ich es noch genieße, keine Socken oder Strümpfe anziehen zu müssen. Aber der Tag wird kommen...., dass merke ich schon daran, dass es nun morgens noch dunkel ist, wenn ich aufstehen muss. Und dann mache ich auch ein Tragefoto. Vielleicht an einem Me Made Mittwoch?

Hier noch einmal aufgehellt

Kommentare:

  1. Mensch, wie fleissig du bist !
    Sehr schön ist es geworden !
    Mir graut es schon vor nächster Woche, wenn ich wieder aufstehen muss....um halb sechs.......und die Welt ist dunkel.......:-((((

    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sehr schön. Auf den Stoff war ich auch gespannt, nach deinem Einkauf. Sieht richtig toll aus. Ich muss da auch endlich mal bestellen, auch Schnitte.
    Vielleicht sehen wir ja morgen das schöne Kleid an dir, würde mich freuen.
    Vera

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sehr, sehr schön aus. Freue mich schon auf ein Bild an Dir.
    Ich tue mich echt schwer mit Einzelschnitten, da ich was die Größe betrifft schon die "tollsten" Überraschungen erlebt habe...

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Wow, du bist aber schnell. Kaum geliefert, schon genäht - und ich habe mich immer noch nicht entschiede, was ich bestelle. Aber wenn ich dein Kleid so sehe.... sollte ich auch diesen Stoff bestellen. Liess er sich schön verarbeiten?

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid sieht toll aus!! Und danke für die BEsprechung, die SChnitte werde ich mir auch mal angucken.
    Constance

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Kleid ist daraus geworden - auch, wenn mir die Farben noch etwas dunkel erscheinen; mental bin ich wohl noch nicht auf Herbst eingestellt.
    Ich warte gespannt auf Fotos an der Frau.
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  7. Witzig, der ist mir gestern im Katalog auch ins Auge gesprungen....
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, bitte an der Frau, mit Stiefeln und so. Sehr schönes Herbstkleid!

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Kleid! Mit dem Schnitt habe ich auch schon geliebäugelt, mir passen die Oberteil und Kleiderschnitte nämlich auch ohne große Änderungen!

    Liebe Grüße
    RockGerda

    AntwortenLöschen