26.11.2012

Kassak Texel oder Robin Hood


Der Kassak Texel  ist Schnitt des Monats November bei Schnittquelle. Meikes wunderschönes rotes Walkkleid noch vor Augen, konnte ich nicht widerstehen und habe den Schnitt bestellt. Ursprünglich sollte wie bei Meike ein Kleid daraus werden, aber die verlängerte Version sah an mir einfach nur sackmäßig aus. Meine Tochter und ich waren uns einig: geht ja gar nicht. Also doch die Kassak-Variante:



Auf der Schneiderpuppe sieht die Tunika ganz nett aus. Angezogen auch, mit Rollkragenshirt, schmaler Hose und hohen Schuhen

 

fand ich zumindest, bis meine Männer Robin Hood ins Spiel brachten. Diese Assoziation hatte ich zuerst gar nicht, aber als die beiden es erwähnten ... ja, aus grünem Walk, mit Köcher und Mützchen ... na ja, da muss ich wenigstens nicht mehr überlegen, was ich zu Karneval werde.

Robin Hood hin oder her mir gefällt meine neue Walk-Tunika. Warm und bequem. Hier noch einmal mit schwarzem Langarmshirt und rotem Schal




Der Schnitt Texel ist ganz einfach und schnell zu nähen. Als einzige Änderung habe ich an den Seiten etwas Weite weggenommen. Die Ausschnittkante habe ich abgesteppt, dadurch steht sie etwas ab, was ich noch korrigieren werde. Besser wäre gewesen, vorher Formband aufzubügeln und dann abzusteppen. Beim nächsten Mal, werde ich sofort so machen. Sicherlich kann man die Ausschnittkante auch schön mit einem Band versehen, wie hier oder hier schon gezeigt.
Werde ich den Schnitt noch einmal nähen? Vielleicht, aber nicht in grün :-)








Kommentare:

  1. Sieht super schön aus!!!
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  2. ich find sie schön! und die schuhe sind der oberkracher!!!

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wirklich schön aus. Die technische Zeichnung fand ich eigentlich nicht so attraktiv, deine Umsetzung umso mehr. Die Schuhe mit den roten Absätzen stehlen der Tunika allerdings schon die Schau.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus, lass dich nicht ärgern.
    Da bekomme ich ja auch Lust auf den Schnitt.
    Toll!!
    Liebe Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  5. Määäner *augenverdreh*, lass Dir keinen Blödsinn einreden, das Teil ist toll besonders in Kombi mit etwas rot.
    LG Karina

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht richtig klasse aus. Das Foto bei Schnittquelle hat mich nicht ueberzeugt. Aber Deine Version ist richtig toll. Ich werde es mal ausprobieren.

    VG

    Rong

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rita,
    Männer haben doch echt keine Ahnung. Die Tunika sieht toll aus, richtig alltagstauglich und vielseitig kombinierbar. Wieder trägst Du so schöne Schuhe dazu.
    Inzwischen war ich bei Frau Bunte Kleider und habe mir das Vogue-Kleid bei ihr angeschaut, also ich werde mir diesen Schnitt besorgen, ist die Nähanleitung bei Vogue auch auf Englisch? Damit fürchte ich, käme ich dann doch nicht klar.

    herzliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen