16.01.2013

Me Made Mittwoch im Origamirock

Noch immer nichts Neues bei Frau Pepita. Damit mein Blog nicht ganz vereinsamt, mache ich mal wieder beim Me Made Mittwoch mit, denn hier geht es nicht um Neues, sondern ich kann meinen schon älteren Origamirock zeigen, so wie ich ihn am liebsten trage.


mit blauem Strickjäckchen, blauen Strümpfen, schwarzen Stiefeln und meinem Noosa Gürtel.
Der Rock ist ein absolutes Lieblingsteil, weil superbequem.

Der Schnitt ist von kleinformat. Ein Schnitt zum Ausdrucken und Zusammenkleben. Ich weiß, dass ist nicht Jedermanns Sache, aber es sind nicht allzu viele Seiten. Dazu gibt es eine bebilderte Anleitung, die mich allerdings etwas verwirrt hat. Die Erklärung der Falte fand ich etwas umständlich. Aber jeder hat ja so seine eigenen Denkweisen. Der Rock ist nicht schwer zu nähen, die Falte kriegt man auch hin, wenn man die Anleitung nicht versteht (wie man sieht).

Der Rock sollte aus dehnbaren Stoffen genäht werden, ich habe einen dünneren Romanit verwendet. Ich meine, bei Burda irgendwann einen ähnlichen Schnitt gesehen zu haben, kann ihn aber in meinen alten Zeitschriften nicht finden. Ich würde diesen Schnitt gerne einmal aus Baumwollstoffen nähen. Wahrscheinlich lässt sich das aber auch mit diesem Schnitt realisieren, wenn man einen Reißverschluss einbaut.

Zunächst ist da aber noch ein weiterer Romanit-Origamirock, der auf  Vollendung wartet. Derweil trage ich halt diesen....

Mehr Damen mit selbstgenähten Sachen gibt es hier sehen

Kommentare:

  1. Guten Morgen.
    ich liebe den Rock. Würde ich sofort nähen. Nein nicht würde, den muss ich auch sofort haben. Romanit ist da, jetzt noch das Schnittmuster.
    Schönen Tag.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Rock auch sehr. Ein schwarzer schöner Rock ist wie das kleine Schwarze. Sollte man im Schrank haben.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt der Rock auch sehr. Wäre mal ne Möglichkeit für mich, Romanit auszuprobieren (dem ich immer noch ein bisschen misstrauisch gegenüberstehe).

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. ein hübscher Rock und er steht dir sehr gut!
    Grüße
    pipa
    my Blog

    AntwortenLöschen
  5. ein ganz tolles Outfit! der Rock sieht super klasse aus!

    lg von andrea

    AntwortenLöschen
  6. Der Rock sieht super aus! Gefällt mir sehr und würde ich sofort selber anziehen,
    lG Christina

    AntwortenLöschen
  7. ein ganz tolles MMM-outfit:-)))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  8. Dein Rock ist wunderschön. In der Burda 8/2010 ist ein ähnlicher Schnitt. Den habe ich immer im Kopf, wenn ich überlege, ob ich mir den Schnitt von Kleinformat kaufen soll oder nicht. Den Rock bewundere ich jedesmal, wenn ich ihn ihrgendwo sehe !! In der Burda fällt der Rock auf dem Foto etwas seltsam, deshalb bin ich mir so unsicher, ob "Dein" Schnitt nicht doch der bessere ist. Es würde mich interessieren, ob die Schnitte wirklich sich unterscheiden.

    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, das wäre auch ein rock für mich, steht Dir super!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ist das ein tolles Outfit!

    Lg von Daxi

    AntwortenLöschen
  11. sehr schön kombiniert Dein schwarzer Origami.
    Das mit der Falte ging mir ähnlich. Die Erklärung in Worten ging so in etwa, aber die Bilder..., aber wenn man es dann einmal versucht und das Ergebnis sieht, dann ists auch ruckzuck fertig.
    Toll
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Also diesen Rock finde ich schon mal sehr toll, die Farbkombi ist zum Verlieben.Na, mal sehen, wie der naechste wird!
    Saludos
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Schöner Rock! Verstehe ich gut, dass das ein Lieblingsteil ist. (Würde ich Röcke tragen, dann sicherlich auch solch einen.)
    Seh ich mir auch gern noch einmal an...

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  14. Danke für deinen netten Kommentar. Grüße an die Kollegin sind ausgerichtet *grins*.

    Ich werd´s wohl auch aus Romanit nochmal probieren. Entweder schaff ich´s kommende Woche zu Buttinette oder ich bestell auch mal bei Roter Faden. Danke für den Tip.

    lg Elke

    AntwortenLöschen