30.01.2013

Me Made Mittwoch im Streifenrock

Ein Streifenstoff in grau, schwarz und gelb, gekauft auf einem Frühlingsstoffmarkt im letzten Jahr, wollte schon so lange zu einem Rock werden. Danke der Unlust an meinem Mantel weiter zu nähen, ist der Stoff jetzt endlich verarbeitet worden.

 

Und dieses Mal nicht zu einem Römö, sondern zu einem Schnitt aus der Burda 1/2013, eigentlich für einen Lederrock vorgesehen, aber von der Verarbeitung mal abgesehen, hat das keine Rolle gespielt. Mit der Passform bin ich zufrieden, er könnte an den Seiten einen Hauch enger sein, aber da ich ich das Tragen enger Röcke nicht gewohnt bin, fange ich erst einmal langsam an. So kann ich zwei T-Shirts in den Rock stecken, ohne das die Säume sich abzeichnen. Hat ja auch was. Außerdem sagt mein Mann, ich soll nichts mehr ändern, und der mag eigentlich enge Röcke und ist, was Sitz und Passform angeht, durchaus kritisch. Gewöhnungsbedürftig ist für mich auch der hohe Bund. Meine anderen Röcke sitzen eher hüftig. Ich bin sehr gespannt, ob dieses Teil ein Top oder Flop wird, stilmäßig passt der Rock zu mir, aber durch die Schnitt- und Stoffwahl ist er nicht so bequem wie viele meiner anderen Kleidungsstücke.

Schön finde ich den Rock auch mit T-Shirt - wirkt nicht so förmlich wie mit der Strickjacke:






Diese Variante hat aber einen erheblichen Nachteil: ich friere, auch wenn es jetzt schon 12 Grad sind und sogar noch höhere Temperaturen angesagt sind. Also doch lieber mit Jacke.

Andere Damen, in ihren Mittwochsoutsfits, gibt es hier auf dem MeMadeMittwochblog zu sehen, wo uns heute Wiebke in einem wunderschönen Cinderellakleid begrüßt.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    der Rock sieht super edel aus. Und egal ob Shirt oder Jacke, beides paßt sehr gut zusammen.
    Liebe Grüße
    die waldfee

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wer kann schon blockstreifen, und dann noch zu einem engen rock verarbeitet, tragen.
    Gefällt mir ausgesprochen gut, auch mit deinen shirtlagen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Dein Gesamtoutfit gefällt mir sehr gut.

    Zum Rock: Du hast den passenden Schnitt für diesen Stoff gefunden. Er sieht toll aus.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt dein Rock sehr gut. Ich finde ihn auch sehr edel, in der Kombination mit Shirt aber trotzdem ausgesprochen alltagstauglich.
    Die Stoffwahl ist eien tolle Anregung für mich, hätte ich den Rock bei dir nicht gesehen wäre ich erstmal nicht auf die Idee gekommen einen Blockstreifenrock zu nähen.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Der Rock sieht Hammer aus!
    Schön, wie du es kombiniert hast. Gefällt mir.

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Vom Aussehen gefaellt mir der Rock ausgezeichnet. Auch das gegsamte Outfit ist Top! Ich mag es dsss das gelbe Tshirt ein bisschen ausguckt.

    AntwortenLöschen
  7. Der Rock sieht gut aus. Das komplette Outfit gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Super schöne Kombination.
    Der Rock sieht toll aus .
    L.G.
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Also, wer schön sein will muss frieren??? Der Rock ist toll und auch mit der Strickjacke 'ne schöne Kombi.

    Frierende Grüße vom Sofa
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Ein tolles Outfit, gefällt mir mit und ohne Strickjacke. Passt wirklich gut zu dir. Ich habe auch ein Problem mit Röcken, die eine höher Taille haben und bin dann immer versucht, die auf die Hüfte runter zu ziehen. Geht natürlich nicht. Für mich ist das auch total ungewohnt.

    Gruß Ute

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja cool aus, in beiden Kombinationen! Ich wäre nie auf die Idee gekommen, so einen quergestreiften Rock zu nähen (und sollte das wohl auch eher lassen) aber bei dir sieht es hinreißed aus!

    Hoher Bund: ich schätze das im Stehen sehr, weil es eine gute Figur macht, aber es stört mich beim sitzen.

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Farben, toller Stoff, toller Schnitt! Rundum gelungen finde ich Deinen Rock und die Outfit-Varianten. Muss gleich mal nach dem Schnitt schauen, ich finde es nämlich toll, wie schön die Querstreifen verarbeitet sind und auch an den Seitennähten alles zusammenpasst.

    Viele Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  13. Der Rock sieht toll aus. Die Stoff-Schnittkombi ist edel, auch wenn ich deine Vorbehalte gegen enge Röcke sofort unterschreiben würde! Und wenn es jetzt noch etwas kalt ist, dann wird es bestimmt ein gutes Frühlingsoutfit!

    Mal wieder ein Fall von "hätt ich in der Burda nie eines zweiten Blickes gewürdigt" - denn diese Lederröcke fand ich wirklich grauslig. Gut dass du es trotzdem gewagt hast!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Pepita,
    Du hast wieder superschönes Stück genäht. Mir gefällt die Variante mit T-Shirt besser, Du ahnst es warum: Klar wegen Deinem schönen Gürtel. Schmale Röcke stehen Dir hervorragend. Leider gibt mein lädierter Flügel immer noch keine Ruhe, das verschafft mir weitherhin Zeit zum Ideen sammeln.

    ganz ganz herzliche Grüße von der Judika

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde den Rock toll und er steht dir ausgezeichnet. Auch ich wäre nicht darauf gekommen den Rock mit Querstreifen zu verarbeiten.
    Liebe Grüße
    Arlett

    AntwortenLöschen
  16. Sehr cooler Rock - mal eine ganz andere Art. Die Querstreifen kommen richtig gut.
    Die Farbkombi zu deinen Oberteilen ist perfekt.
    Gefällt mir.
    lg Elke

    AntwortenLöschen
  17. Oh ich bin sehr begeistert!!!
    Bis jetzt das tollste teil, das ich heute hier in der MMMGalerie gesehen habe (darf man ja ruhig auch mal sagen...). Ich hoffe dass du dich an das ungewohnte Tragegefühl gewöhnst, denn der muss ganz viel raus ausm Schrank!!
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  18. Wow, toller Rock!In beiden Kombis find`ich super!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schöner Rock.
    Dieser eine gelbe Streifen ist ein toller Higucker. Super kombiniert wie immer bei Dir.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  20. Ge**er Stoff!!! Dein Bild war heute beim schnellen Durchgucken auf jeden Fall sofort zum genaueren Ansehen abgespeichert!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  21. Neid, Neid!
    Dieses Outfit würde ich auch gern tragen können!
    Bei all den bewundernden (oder neidischen) Blicken müsste dir eigentlich ausreichend warm werden, dass du die schicke Kombi auch ohne Strickjacke tragen kannst...

    AntwortenLöschen
  22. Toller Rock, tolle Kombination. Würde ich komplett so übernehmen und morgen im Büro tragen:-)
    Liebe Grüße

    Petra

    AntwortenLöschen
  23. Schön schlicht und elegant. Ich mag die Farbkombi grau/gelb.

    AntwortenLöschen
  24. Der stoff ist wunderschön und du hast eine sehr edle Kombination daraus gemacht.Toll!

    AntwortenLöschen
  25. Die Farben vom Rock sind spitze und er wirkt sehr elegant!

    AntwortenLöschen