31.01.2013

Veggieblogtag 31. Januar 2013

Und wieder ist es Donnerstag - Veggie Donnerstag! Und was gab es heute?


einen leckeren Kuchen mit Möhren und Nüssen.
Die Zubereitung ist ganz einfach: Hefeteig aus 500 g Mehl (gerne Dinkel), Salz, 1Würfel Hefe und gut 250 ml Wasser zu einem Hefeteil verarbeiten und einige Zeit gehen lassen. In der Zeit Möhren schälen, in Scheiben schneiden und zusammen mit in Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln in einer Pfanne mit etwa Öl ein paar Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig ausrollen - ich habe zwei Pizzableche genommen, Backblech geht aber auch. Mit saurer Sahne bestreichen, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Möhren und den Zwiebeln belegen. Darüber kräftigen Käse geben und das Ganze bei 200 Grad ca. 15 Min. backen. Mit gehacktem Studentenfutter (nur mit Erdnüssen schmeckt es auch lecker) bestreuen und nochmals 10 Min backen.
So ähnlichlich stand das Rezept in einer Ausgabe der köstlich Vegetarisch. Wir haben es inzwischen ein wenig abgeändert und in unsere Familienkochrezeptesammlung aufgenommen.

Dank an Frau Siebenhundertsachen für die tolle Idee des Veggieblogtag!

1 Kommentar:

  1. Der wäre ja auch voll nach meinem Geschmack!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen