11.03.2013

Kontrastprogramm


Am Sonntag schon wieder Schnee und Minustemperaturen bei eisigem Ostwind. Dabei brauche ich ganz dringend die wärmende Sonne... Ein passendes Kleid für warme Sommertage hätte ich nämlich schon:

Vichy von Schnittquelle.

 

Der Schnitt ist hier als freier Download zu bekommen. Obwohl ich in anderen Blogs schon gelesen hatte, dass der Schnitt sehr knapp ausfällt, habe ich Gr. 36 ausgedruckt und zugeschnitten. Bei anderen Schnittquelle Schnitten muss ich diese Größe meistens anpassen, denn ich trage eher Gr. 34. Hier bin ich prima damit hingekommen, das Kleid ist figurbetont, aber nicht knatscheng. Nur in der Länge ist der Schnitt für mich zu kurz geraten, so dass ich direkt einige Zentimenter mehr angeschnitten habe. Und ich bin nicht  groß! Also ungedingt die Länge vorher messen!

Eigentlich ist das Kleid als Langarmkleid vorgesehen, aber ich finde es ist eher ein Sommerkleid mit kurzen Ärmel. Auch, weil der Ausschnitt relativ groß ist, das wäre mir im Winter viel zu kalt.


 Der Ausschnitt wird mit einem Bindebändchen zusammengezogen

 

Als Stoff habe ich einen blumigen Jersey gewählt, den ich im letzten Jahr bei Stoff und Stil bestellt habe. Ich finde, er passt perfekt zum Schnitt. Aber auch ein einfarbiger Stoff sieht gut aus, dann kann man den Schnitt besser erkennen (so wie bei Meike....)

Das Kleid wandert aber nun erst einmal in den Schrank, für die derzeitigen Temperaturen ist es nichts. Aber ich kann ja schon mal vom Sommer träumen.....

Kommentare:

  1. Ich krieg´zwar Frostbeulen, wenn ich Dich im dünnen Kleidchen im Schnee stehen sehe.....aber es gefällt mir sehr, den Stoff finde ich entzückend für diesen Schnitt. Dann hoffe ich mal für uns alle, dass bald die Wärme für das Kleid kommt.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Erst mal drück ich die Daumen gegen Erkältung/Verkühlung.
    Und dann gestehe ich : you made my day

    Nach Kälte und Schnee und anderem Mist so ein hübscher Anblick - das macht gute Laune!

    AntwortenLöschen
  3. ...ach ja, ein bisschen von warmen sonnenstrahlen träumen, da schließe ich mich an und das kleid ist wirklich sehr schön, auch die länge finde ich so perfekt...lg,marit

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön! der stoff erinnert mich an das kleid von mama von Forrest Gump:-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rita,
    das Kleid habe ich letzte Tage schon bewundert, aber zum Kommentieren komme ich erst heute.
    Das Kleid ist wunderschön geworden. Es steht Dir supergut. Die kurzen Ärmel passen wirklich gut dazu, denn ich finde den Rückenausschnitt auch echt groß, für den Winter.
    Viel Spaß mit diesem Gemütlichkeitskleid, kannst Du das jetzt schon mit Strickjacke kombiniert tragen?
    Viele Grüße,
    Wibke

    AntwortenLöschen
  6. Bisher dacht ich ja ich brauch den Schnitt nicht runterladen, der Voilant hat mir so gar nicht gefallen und das sonst so Gerade. Aber bei Deinem hübschen gemusterten Stoff sieht das richtig toll aus. Da muß ich meine Entscheidung vielleicht doch noch überlegen.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen