13.03.2013

Me Made Mittwoch am 13. MÄRZ (!)

Die Wahl des heutigen Outfits kann definitiv noch nicht auf ein Frühlingskleid fallen, wie mir der Blick auf das Thermometer heute morgen mal wieder zeigte:



Also mit der ersten Tasse Tee zurück ins Schlafzimmer, den Schrank geöffent und zu einem warmen Walkkleid gegriffen:

(Meine liebe Tochter war so nett, mich schon zu dieser frühen Stunden zu fotografieren)


Das Kleid habe ich schon vor Jahren genäht und hier schon einmal vorgestellt. Es gefällt mir immer noch gut, weil es so schön warm und bequem ist. Trotzdem hoffe ich, dass ich es bald seinen wohlverdienten Sommerschlaf antreten kann und ich endlich die Frühlingsgarderobe herausholen kann!

Ob die anderen Damen sich auch warm eingepackt haben, gibt es hier zu sehen.


Kommentare:

  1. Ach, ich liebe dieses Kleid und schleiche um den Schnitt herum, wie eine Katze um den Sahnetopf! Es ist toll!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist schön. Den Schnitt schaue ich mir auch immer wieder an. Aber ich habe hier noch ein paar Schnittmuster von Schnittquelle liegen die ich noch nicht vernäht habe und solange herrscht Kaufverbot :)
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. ...das würde mir auch gefallen, sowohl der schnitt als auch stoff und farbe...!ganz liebe grüße,radattel

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Kleid, Schnitt, Stoff und Farbe wären genau meins.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. ich habe es auch und obwohl ich es aus einem lindgrünem, würg, probewalk genäht habe, gehört es zu meinen lieblingskleidern. einfach ein toller schnitt !

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  6. moin, moin,

    es ist der mittwoch des petrols!!! was für ein toller schnitt! wunderschön!

    AntwortenLöschen
  7. Wir hatte "nur" - 4 Grad, das Kleid ist dann ja genau richtig, ich könnte meines auch noch mal aus dem Schrank holen....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Dieses Kleid war mein erstes selbstgenähtes Kleidungsstück (darum auch nur aus Fleece). Mich stört der freie Hals für solch ein warmes Kleid. Sonst find ich es auch schön!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. Bei den derzeitigen Temperaturen wünsche ich mir auch sehnlichst ein Wollkleid an den Leib. Die Farbe und der Schnitt deines Kleides gefallen mir sehr gut. Aber wärmer könnte es trotzdem langsam werden.

    Wie schützt du denn dein Kleid während des Sommerschlafs? Ich habe mir bisher nie Gedanken darüber gemacht, weil ich noch keine echte Wolle im Kleiderschrank hatte. Aber es wäre doch sehr schade, wenn so ein selbstgenähtes Kleid als Nahrungsquelle missbraucht werden würde.

    Lieben Gruß
    minnies

    AntwortenLöschen