06.03.2013

Me Made Mittwoch

Zwei herrliche Frühlingstage liegen hinter uns - ich habe zwar wenig davon gehabt, da ich arbeiten musste, aber von meinem Schreibtisch konnte ich den wundervollen blauen Himmel sehen und in der Mittagspause beim Gang zum Briefkasten, die Frühlingsluft schnuppern. Das macht Lust auf Frühlingskleidung! Am Wochenende habe ich schon einen Wickelrock aus Baumwollstoff genäht, aber er ist noch nicht abgesteppt und muss somit noch ein paar Tage warten, bis er hier präsentiert werden kann. Dafür durfte aber ein T-Shirt aus dem Schrank (und kein Wolljäckchen!), das ich schon im letzten Jahr genäht habe, aber hier im Blog nicht gezeigt habe:




Ein Wasserfallshirt nach einem Schnitt aus der Burda 9/2012 aus einem weichfließenden Viskosejersey (ich glaube von Hilco). Leider weiß ich nicht mehr, welche Änderungen ich vorgenommen habe, ich glaube, ich habe die Ärmellänge (und auch die Gesamtlänge?) etwas reduziert und den Halsausschnitt etwas verkleinert, aber genau weiß ich es nicht mehr.


Das Shirt hat an einer Seite und auch an den Ärmeln eine Raffung, die durch ein auf der Nahtzugabe aufgenähtes Gummiband entsteht. Es ist nicht schwer zu nähen und trägt sich toll. Wer es also auch nähen möchte... nur zu!


Und was die anderen Damen ausgesucht haben, um den Frühling zu begrüßen, seht ihr wie immer im Me Made Mittwoch Blog, wo uns Lucy heute begrüßt.


Kommentare:

  1. Schön geworden, der Wasserfallkragen!
    Ich verfolge deinen Blog schon länger still und heimlich und mir gefallen deine Kleider alle sehr gut!

    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Shirt! Und Danke fürs Schnitt testen! ;-) Ich habe den Schnitt schon eine Weile kopiert, bisher aber leider nicht genäht, aber Dein Modell überzeugt mich, das ich diese Aktion bald mal in die Tat umsetzen muss.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Shirt und vor allem eine superschöne Farbe.
    steht dir ausgezeichnet.
    *gruschtel* ich glaub die Burda hab ich auch zu Hause.

    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Wasserfallkragen und seitliche Raffungen sehen gut an dir aus. Ich versuche das für mich lieber nicht! Mir reicht der Wasserfallkragen. Einen schönen Tag
    Mema

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein toller Schnitt. Und es steht Dir auch wirklich ausgezeichnet.

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Steht dir gut!
    Ich trage auch gern diese Wasserfallkragen und habe auch aktuell ein Shirt mit diesem Look an - allerdings sind meine Seitennähte nicht absichtlich gerafft und es ergibt sich trotzdem diese Art von Faltenbildung - und das ist (bei mir) exakt der Grund für meinen Blog-Namen!
    (Ich trage das Shirt trotzdem gern, aber heute mit Strickjäckchen drüber, weil ich morgens trotz Sonnenscheins zweimal niesen musste...)
    Zurück: Steht dir gut und hat eine tolle Farbe!
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  7. Ja ich will !!! Muss nur mal sehen ob sich die gesuchte Burda bei mir findet. Toller Schnitt, bestimmt auch in Kurzarm für den Sommer, und das Shirt steht dir toll !
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  8. Das Shirt steht dir sehr gut.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Das Shirt ist und steht dir ausgezeichnet! Tolle Farbe! glg Stefi

    AntwortenLöschen
  10. Das Shirt ist wirklich toll, schade das ich die Burda nicht habe. Der Schnitt wirkt schlicht und hat doch raffinesse. LG ilka

    AntwortenLöschen
  11. Auch bei mir steht der Schnitt zack auf der Nähliste. Ich gehe mal meine Burdas durchschauen.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Gefällt mir gut. Shirt und Jeans. Ich mag das trotz Kleid und Rock auch sehr gerne.
    Sogar lila gefällt mir.
    Ich habe das Shirt auch genäht - ohne Seitenraffung - aber leider 1 Größe zu groß gewählt. Trotzdem mag ich es sehr.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Pepita,
    Ich habe mir den Schnitt auch geholt! Dein Shirt sah so toll aus!
    leider finde ich die Burda erklährung recht bescheiden...ich verstehe einmal die Sache mit dem BAND am hinteren usschnitt nicht und auch das ding mit dem Gummi auf der Nahtzugabe kann ich mir nicht vorstellen.
    Vielleicht kannst du davon ein foto machen das währe soo super!

    AntwortenLöschen