21.07.2013

Sonntagskuchen

Natürlich ein Kirschkuchen, wie sollte es anders sein, aber ein ganz besonders leckerer Prädikat empfehlenswert würde ich sagen:



Und nun zum Rezept:

Aus 150 g Mehl, 100 g Butter und 50 g Puderzucker einen Mürbeteig kneten, ausrollen und Bode und zwei cm Rand einer Springform damit auslegen. Teig kühl stellen.

Dann 100 g warme Butter mit 130 g Marzipanrohmasse verrühren. 30 g Puderzucker unterrühren. Danach 2 Eier. Zum Schluss 50 g zerkleinerte Amarettikekse und 30 g Mehl unterheben.

Diese Masse auf den kühlen Boden streichen und mit ganz vielen Kirschen belegen.

Kuchen bei 180 Grad ca. 45 Min backen. Nach dem Auskühlen mit Johannisbeergelee bestreichen.

Einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Sehr schön, mal wieder ein leckeres Kuchenrezept mit Marzipan! Hurra!
    Bei uns sind die Kirschen schon wieder durch, aber übernächste Woche reise ich gen Norden, da sind die Chancen vielleicht wieder besser. Danke fürs Posten!

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich göttlich an - Marzipan mit Kirschen wäre genau mein Geschmack. Zur Not mit Kirschen aus dem Glas...

    AntwortenLöschen