13.01.2014

anNÄHerung

Nix Besonderes, sagte meine Tochter gestern, als ich ihr dieses Kleid zeigte.




Nix Besonderes? Voll daneben liebes Tochterkind! Dieses Kleid IST etwas ganz Besonderes! Es ist das anNÄHerungskleid! Ich hatte so großes Glück, zu den knapp 40 Nähnerds zu gehören, die sich ein ganzes Wochenende in Bielefeld angeNÄHert haben. Dieses Wort beschreibt es perfekt, es wurde genäht, was das Zeug hält von morgens bis spät in die Nacht und sich angenähert beim Fachsimpeln über Techniken, Schnitte und Stoffe, beim Abstecken an Stellen, an denen wir es alleine nur mit Verrenkungen oder ständigem An- und Ausziehen hinbekommen hätten. Auf der Hinfahrt noch ganz aufgeregt, was und wer mich in Bielefeld erwarten würde, war schon nach 5 Minuten klar, so viele Nähnerds unter sich, das kann nur gut werden. Und so war es auch, angefangen von der Vorstellung der Teilnehmerinnen und der Nähprojekte bis hin zur Präsentation der Ergebnisse am Sonntag war es einfach perfekt! 
Ganz vielen Dank an die Organisatorinnen (Susi, Miriam und Alex) und an die Teilnehmerinnen - mit und ohne Blog - für dieses tolle Erlebnis!

Hier hat Alex alle Berichte über die anNÄHerung zusammengefügt. Und es auch Fotos! Ich habe ja leider vor lauter Nähen, Quatschen etc. keine gemacht.

Kommentare:

  1. Das ist ein absolut besonderes Kleid. Ich sah dich ja immer nähen, mir gegenüber sitzend. Das war sehr sehr schön.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kleid ist besonders: besonders schön und mit besonderen Erinnerungen verbunden.
    Ich habe mich sehr gefreut, Dich persönlich kennenzulernen.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid ist toll (Töchter....) und, wie schon in anderen Blogs geschrieben, da wäre ich gerne dabei gewesen!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Mein Sohn sagte zu meinem Rock:" Der ist dir gut gelungen, Mama, aber der mit den Blumen ist viel schöner..." (er meint eine Valeska aus meinen finstern AnfängerInnenzeiten:-D...)
    Ich freue mich dich bald wieder zu treffen und hoffe du trägst dann das AnNÄHerungsmemorialkleid-das ist nämlich toll!!

    AntwortenLöschen
  5. Aber sowas von besonders, wie das ganze Wochenende. Ich freue mich, dass ich dich kennengelernt habe und nun weiß wer hier schreibt.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Ja, und wie perfekt die Karoanschlüsse sind, kann deine Tochter ja vielleicht auch nicht so gut würdigen wie die Nähnerds ;) Sehr schön war's, dich mal persönlich kennenzulernen!
    Ganz liebe Grüße, frifris

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein besonders schönes Kleid und steht dir auch besonders gut - und wieviel Arbeit das Kleid gemacht hat und wie toll das genäht ist, kann dein Sohn vielleicht nicht so ganz verstehen. Vielleicht solltest du dir beim nächsten Mal die 9 Schnitteile von ihm kopieren lassen :-)
    Es war wirklich sehr schön, dich kennenzulernen, liebe Grüße,
    C.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Sohn ist eine Tochter - sorry, ich bin immer noch übermüdet .... :-)
      C.

      Löschen
  8. Nix besonderes, ts... Wie frifris schon sagt: Wer nicht sieht, wie perfekt die Karoanschlüsse sieht, sollte besser den Mund halten ;)
    Schön, dass du da warst!

    AntwortenLöschen
  9. Ich schließe mich all meinen Vorrednerinnen an: es ist ein handwerklich tolles Kleid, in dem jetzt die Erinnerungen an die anNÄHerung eingenäht sind. Schön, daß Du da warst. Wenn Du magst, verlink Deinen post doch noch drüben bei mir.

    AntwortenLöschen
  10. Hachz- das ist einer meiner Lieblingskleiderschnitte. Ich bin schon auf Sommertragefotos gespannt!
    So schaut das schonmal richtig gut aus!

    AntwortenLöschen
  11. Es war toll neben dir zu nähen. Wie schade, dass wir zu weit voneinander wohnen, um das öfters wiederholen zu können.

    AntwortenLöschen
  12. Haha, das kommt mir bekannt vor;-)
    Ich liebe dein Kleid!
    Bis bald LG SyBille

    AntwortenLöschen
  13. Nichts besonderes-pfff. Sie hat keine Ahnung. Das ist doch das Bielefeld-Erinnerungskleid und das ist was besonderes. LG

    AntwortenLöschen