11.04.2014

Mein Bielefeldkleid

Am letzten Wochenende fand das Bloggertreffen in Bielefeld statt. Zu gerne wäre ich dabei gewesen,

hätte im Marc Aurel Lagerverkauf Stoffe gekauft,

hätte Claudias wundervollen Rock in natura bewundert,

hätte mich im Wäschemuseum in eine vergangene Zeit versetzen lassen,

hätte Stoffe und Schnittmuster getauscht,

und das Wichtigste....

hätte mit den Nähnerds geplaudert!

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Ein fieser, gemeiner Erkältungsvirus hat mich lahmgelegt. Inwischen habe ich ihn weitestgehend vergrault, so dass ich euch heute wehmütig mein Kleid zeigen kann, das ich zum Bloggertreffen getragen hätte:


Zum Bielefelder Bloggertreffen wollte ich unbedingt den schönen Stoff mit dem Kravattenmuster, den ich beim Marc Aurel Sommerschlussverkauf in Gütersloh gekauft habe, vernähen. Lange habe ich überlegt, welcher Schnitt zum Stoff passen würde. Schließlich ist mir der Schnitt von Andreas Weihnachtskleid wieder eingefallen. Der Schnitt aus der Burda 9/2012 hat mir von Anfang an gefallen, nur war ich - bis ich Andreas Kleid gesehen habe - skeptisch, ob es mich durch die Kräuselung in der Mitte nicht schwanger aussehen lassen würde. Ich kann inzwischen bestätigen, das tut es nicht.

 



Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Die Ärmel könnte ich noch ein wenig kürzen, auf den Bildern irritieren sie mich etwas, aber in Wirklichkeit finde ich sie in dieser Länge echt ok.

 

Besonders gut gefällt mir, dass dieses Kleid mit Leggings tragbar ist. (Ok, diese Leggings sind verbesserungswürdig, neue stehen auf der Liste für den nächsten Einkauf im größeren Städtchen.) Es ist somit für mich ein perfektes Frühlingskleid!

 

Das Kleid ist sehr tief ausgeschnitten, man könnte es zwar auch ohne T-Shirt drunter tragen, das ist dann aber nichts für den Alltag.

Jetzt hoffe ich, dass ich es bald doch noch nach Bielefeld schaffe, zwar werde ich dann nicht  alle Nähnerds treffen, aber vielleicht klappt ja ein Mininähnerdtreff mit den lieben Organisatorinnen Claudia von Bunte Kleider, Nicole alias Frau Knopf, Mechthild von Von Mema und Sybille vom Büro für schöne Dinge.

Kommentare:

  1. Wunderschönes Kleid! Und wir treffen uns auf dem nächsten größeren Bielefeldtreffen ( das hoffentlich stattfindet), o.k.? Dann bist du gesund und wir haben keinen ungarischen Austauschschüler.......
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöner Stoff (den hätte ich auch mitgenommen!) und ein richtig tolles Kleid.
    Die Kombi mit den Leggins finde ich super, das gibt dem Outfit so was schön Lässiges.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte dein Kleid sehr gerne beim Treffen bewundert! So aus der Ferne gefälltes mir unheimlich gut! Das Nähkränzchen finde ch eine gute Idee:-)

    AntwortenLöschen
  4. Oh je, das ist wirklich schade mit dem Treffen - ihr hoffe ihr habt ein schönes "Ersatznähkränzchen". Dein Kleid gefällt mir sehr gut, auch schon das Modell in der Burda mochte ich! Der Stoff ist schlicht und dennoch schön gemustert, das Schwarz dazu ist perfekt. Und du siehst gar nicht schwanger aus, von wegen. Im Gegenteil, ich persönlich trage gerne Kleider, die nicht immer so eng sind um den Bauch herum...

    AntwortenLöschen
  5. Ja, das war traurig als du abgesagt hast. Ein kleines Trefen fände ich auch wunderbar, am besten mit passendem Wetter, damit ich dein Kleid in echt bewundern kann.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Dein Kleid sieht auf den Fotos schon sehr schön aus, gern hätte ich es in Bielefeld bewundert. Vielleicht treffen wir uns ein anderes Mal ... :)
    Die Erkältung erwischte mich auch, aber erst am Montag nach dem Treffen.
    Liebe Grüße
    Ilse aus dem Kiebitzkeller

    AntwortenLöschen
  7. Da ich dieses Kleid auch schon seit längerem ins Auge gefasst habe und die gleichen Bedenken hatte- freut es mich zu sehen, dass dem wirklich nicht so ist! Es ist ein sehr schönes Kleid geworden und sieht bei wärmeren Temperaturen bestimmt auch ohne Leggings oder im Winter mit Stiefel toll aus. Ein richtiges Allround-Kleid sozusagen!
    Der Schnitt hat es nun endgültig auf meine Liste geschafft.
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    von Sabine

    AntwortenLöschen
  8. hallo Rita, ich war schon ganz gespannt auf dein Kleid. es ist super schön geworden!!! ein ganz tolles Frühlingsliebligskleid :)
    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ach, aus dem Stoff habe ich letze Woche eine Bluse genäht, ich find den super! Das Kleid habe ich auch schon 2x genäht, aus Jersey, ich fühle mich aber toatal unwohl darin. Komm uns besuchen!!!!
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  10. Schade dass es nicht geklappt hat mit Bielefeld. Ich hätte Dich gerne kennengelernt und dein schönes Kleid genauer gesehen.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen