29.04.2014

Nähersatz und Wollflohmarkt

Ich bin leider keine begnadete Strickerin, aber jedes Mal, wenn ich meinen Urlaubskoffer packe, meine ich, ich müsste etwas zum Stricken einpacken. Und meistens stricke ich dann im Urlaub auch fleißig. Fertig werde ich natürlich nicht, weshalb das Teil zu Hause in einer Schublade landet und auf den nächsten Urlaub wartet. Wenn es Glück hat und ich nicht inzwischen neues Garn gekauft habe, darf es noch mal mit. Natürlich habe ich dann keinen blassen Schimmer mehr, wie ich was gestrickt habe und ribbel erst einmal auf und fange quasi von vorne an. Im letzten Urlaub hatte ich Glück oder Pech, je nach dem wie man es sehen möchte. Das Wetter war leider weder wander- noch langlaufgerecht, so dass ich viel Zeit zum Stricken hatte und tatsächlich zwei bislang unvollendete Projekte beenden konnte:



Nr. 1 ist eine Wickeljacke aus einer Filati Handstrick, gestrickt in Lana Grossa "Woolhair".
Auf der Puppe sieht sie ganz nett aus, in echt bin ich nicht so begeistert. Das Garn trägt sehr auf. Aber wer weiß, vielleicht gefällt sie mir im kommenden Winter besser.




Nr. 2 ist eine "Trachtenjacke", die ich ähnlich vor Jahren schon einmal getrickt habe, aber weil mir der Ausschnitt zu weit war, abgegeben habe. Auf der Puppe sieht sie schrecklich aus, aber ich echt gefällt sie mir sehr gut. Die Jacke wird zweifädig gestrickt. Das eine Garn ist reines Alpakagarn, das andere aus reiner Schurwolle. Die Jacke ist wunderschön weich und superwarm. Und durch das Perlmuster fällt auch gar nicht auf, dass ich nicht sehr gleichmäßig stricke.

Die Wolle ist schon weg!
Ganz anders ist es bei diesem Garn,



ich bekomme einfach kein schönes Maschenbild hin und möchte das Garn deshalb abgeben. Die Menge (8 Knäul plus zwei die schon einmal angestrickt waren) reicht auf jeden Fall für einen Pulli oder eine Strickjacke.

Abgeben möchte ich auch dieses Rowan Garn.



Ich habe drei Knäul und zwei, die ich schon einmal angefangen hatte.

Und dieses Garn von Lana Grossa möchte auch den Besitzer wechseln:



Wer Interesse hat, kann sich gerne bei mir per E-Mail melden. Ich gebe die Garne gegen Übernahme der Versandkosten ab.

Kommentare:

  1. an dem Baby Alpaca in gelb würde ich Interesse anmelden. Was ist das denn genau für eine Farbe?
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika, zum Garn habe ich leider gestern Abend schon eine E-Mail bekommen. Aber du hast bestimmt noch etwas zu stricken, oder?
      LG Rita

      Löschen
  2. hallo Rita, ich hätte Interesse an lila. wäre perfekt für eine neue Mütze für´s Töchterlein :)
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  3. mir geht´s außerdem auch oft so wie dir mit meinen Strickprojekten :) deshalb wage ich mich nur noch an kleine schnelle Sachen...
    deine Jacken sind aber total schön geworden!!!
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde beide Jacken sehr schön. Schade, das die Filati -Jacke nur der Puppe gut steht. Aber so eine Trachtenjacke könnte ich mir für mich auch gut vorstellen. Mit meinen Urlaubprojekten ist es genau wie bei dir, die kommen in der Regel unfertig zurück. Meistens fahre ich ja auch in de Sonne, da mag ich eigentlich nicht an Zeiten denken zu denen ich Gestricktes brauche.
    Mir gefällt die Rico-Wolle sehr, die habe ich auch schon mal verarbeitet. ich schicke dir eine Mail.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Die Jacken sehen doch beide sehr gut aus. Die Wickeljacke bekommt sicher noch eine Chance, die wirkt so als wäre sie optimal , um sie mal schnell überzuwerfen, wenn es Abends kühl wird.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde beide Jacken toll!
    Und vielleicht macht die Wickeljacke ja auch offen getragen, mit einem schönen Shirt drunter, eine tolle Figur? Wäre einen Versuch wert...

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rita! Ich bin ebenfalls keine Strickheldin und bewundere dich deshalb dafür, dass du gleich zwei Jacken fertiggestellt hast! Bei mir reichts meist nur für eine Mütze! Über die Jahre haben sich auch bei mir eine ganze Menge Wollknäuel angesammelt, deshalb finde ich es eine schöne Idee diese weiterzugeben! Liebe Gruesse, Anja

    AntwortenLöschen
  8. Da hat das schlechte Wetter ja immerhin etwas positives gehabt :) Beide Jacken gefallen mir! Lustig dass an deiner Puppe die Sachen genau umgekehrt aussehen wie an dir, aber dann kannst du ja einfach die Pullis die blöd sind als Deko an der Puppe lassen :D
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen