26.08.2014

Wickeljacke


Wenn ich eins in meinem Kleiderschrank gebrauche, dann ist es eine schwarze Wickeljacke. Die schon vor Jahren nach einem Schnittmuster aus der Knip genähte hat das Zeitliche gesegnet und wurde in diesem kühlen August sehnlichst vermisst. Bis heute. Denn jetzt habe ich eine neue! Dieses Mal nach dem Schnittmuster Freiburg von Schnittquelle (natürlich reduziert gekauft, 17 Euro finde ich extrem viel!) und leider nur aus Jersey und nicht aus einem Wollstrickstoff, aber egal, ich liebe sie schon jetzt! Warum? Weil sie einfach zu allem passt:


zur Jeans 
(und bestimmt auch zur neuen Hose, die ich hoffentlich bald im Rahmen dieser Aktion in Angriff nehmen werde...)

zum Rock
(und nicht nur zu diesem)




und zum Kleid.

Die Fotos sind schrecklich geworden, nicht nur, dass sich schwarz schlecht fotografieren lässt, auch die Perspektive stimmt nicht ganz. Aber ich bin mir sicher, dass diese Jacke es noch öfter auf ein Foto schaffen wird!

Kommentare:

  1. Die Wickeljacke ist schön und so universell einsetzbar, gefällt mir. .-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin lange um den Schnitt herumgeschlichen, die Preise sind ja wirklich heftig. Aber sie sind es wert! (zum Glück gibt es immer wieder Rabattaktionen). Ich muss an meiner Jacke noch ein bisschen was an den Schultern/Ärmeln machen, deine sitzt da viel besser! glg Petra

    AntwortenLöschen
  3. Die Tage habe ich mir überlegt, dass ich auch gerne ein WickelDingens als Jacke haben möchte - und jetzt kommst du direkt mit der eierlegenden WollMilchSau um die Ecke :-)
    Deine Jacke gefällt mir außerordentlich gut und passt wirklich zu allem!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. So ein schwarzes Wickeljäckchen lässt sich auf alle Fälle prima kombinieren und zur Zeit kommt man ja um ein wärmendes Drüber nicht drumherum-sehr hübsch.
    Bei den Schnittquelle-Schnitten schlage ich auch nur bei Rabattaktionen zu.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Die Jacke ist toll geworden und passt bestimmt zu ganz vielen Kleidungsstücken. Genau solche Stücke bräuchte ich auch in meinem Kleiderschrank, das Schnittmuster ist aber schon echt teuer. Ich erinnere mich, dass in der Burda vor einiger Zeit eine taillenhohe Wickeljacke darin war, die mir auch sehr gut gefiel und auf der "To Sew-Liste" ist.

    AntwortenLöschen
  6. Die Jacke sieht richtig toll aus. Das Schnittmuster liegt bei mir schon so lange unangetastet herum. Diesen Herbst brauche ich unbedingt ein oder zwei Jacken nach diesem Schnitt.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke ist sehr schick geworden und gut zu sehen , dass sie auch zu Rock und Hose passt. Ein Wickeljackenschnitt und Strickstoff liegen bei mir schon bereit, da ich auch der Meinung bin , Wickeljacken passen immer.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Die Jacke habe ich auch, mittlerweile in zwei Farben und liebe sie sehr. Diesen Sommer hab ich sie öfter getragen, als mir lieb war. Deine Röcke zur Jacke gefallen mir auch sehr.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  9. Diese Wickeljacke hat wirklich das Zeug zum Lieblingsteil! Sieht einfach wunderschön aus - peppig zur Jeans, "angezogen" zu Rock und Kleid!
    ... und ja .. ich finde die Preise dort auch total überzogen...

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen