01.12.2014

Stoffwechsel im Herbst - Finale!

Endlich kann ich mein Kleid aus dem wunderschönen Stoffwechselstoff präsentieren. Fertig ist es nämlich schon eine ganze Weile. Weil ich wusste, dass ich im November nicht viel Nähzeit haben würde, bin ich schon kurz nachdem ich den Stoff vorgestellt habe, angefangen. Es ist nicht das Trenchkleid geworden (das nähe ich lieber mal aus einem dünneren Stoff) und auch kein Rock, sondern das Burda Kleid. Und, was soll ich sagen, ich bin begeistert (zumindest war ich es, bis ich gerade die Fotos der Rückenansicht gesehen habe)!






Ich habe mir ganz viel Mühe gegeben, besonders schwierig fand ich, die Nähte der rückwärtigen Passe und des zweigeteilten Ärmels genau aufeinander treffen zu lassen.

Ich habe das Kleid komplett gefüttert - sogar die Ärmel - und den Saumabschluss mit einem Zierstich versehen.


Jetzt kommt die Rückenansicht, da kann man sehen, dass es im Ärmelbereich Falten wirft.... Ich habe es gerade erst bemerkt - ich schwör's!



Das gefällt mir nicht wirklich, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich es besser machen könnte. Ich glaube, ich lasse es einfach.

Obwohl der Stoff kein Elasthan enthält, habe ich genügend Bewegungsfreiheit in dem Kleid.  Ich habe es gestern den ganzen Tag getragen und mich sehr wohl gefühlt.

Liebe Stoffwichtelin, ganz vielen Dank für diesen tollen Stoff. Ich bin sehr glücklich mit meinem ganz wunderbaren Winter-Stoffwechselkleid und werde es bestimmt oft tragen! Eine Idee, wer du bist, habe ich nicht, ich tippe auf Berlin, weil die Knöpfe in so einem kleinen Tütchen steckten. Ich kann mir vorstellen, dass sie im Nähkontor so verpackt werden...

Ganz vielen Dank an Frau Siebenhundertsachen und Lotti Katzkowski für diese tolle Aktion und natürlich an alle, die sich auf dieses Abenteuer eingelassen und wieder einmal bewiesen haben: Nähnerds sind toll!


Kommentare:

  1. Das Kleid ist sehr schön geworden. Der Stoff hat Ähnlichkeit mit meinem Stoffwechselstoff.Ich finde die Falten gar nicht so schlimm.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Wow, bin ebenfalls begeistert. Die Falten stören gar nicht. So so toll.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  3. Dein Kleid ist toll!! Der Schnitt ist mir gar nicht aufgefallen, wahrscheinlich weil der Stoff und das Foto im Magazin so hässlich waren.
    Schön, dass du da offensichtlich anders hingeguckt hast!!
    Viel Spaß damit und liebe Grüße,
    C.

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein tolles Kleid! Der Stoff ist superschön mit den kleinen pinken Sprenkeln. In der Burda fand ich den Schnitt recht unförmig an dem Model, aber an dir sieht der Schnitt klasse aus. Musstest du viel daran ändern oder hat er von Anfang an gepasst? Wegen der Falten hinten würde ich mir keine Kopf machen. Es sieht für mich nach normaler Weite für die Bewegungsfreiheit aus.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal wieder ein tolles Kleid geworden, steht dir phantastisch!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Das ist super. Die Fältchen hinten am Ärmel sieht vermutlich kaum jemand und wer weiß wie sehr es dich in der Bewegungsfreiheit einschränken würde wenn du da korrigierst.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Sieht toll aus und die Falten da sieht kein Mensch, dessen Auge Kaufkleidung gewöhnt ist. Und du ja auch eher selten. Also alles richtig gemacht.
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Sehr, sehr schön geworden! Du siehst toll aus in dem Kleid! Ich find auch die Rückenansicht ganz prima...

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rita, das ist Jammern auf ganz ganz hohem Niveau!
    Ein tolles Kleid, und.....eine Falte am Rückteil kann ich morgens um 6 Uhr überhaupt nicht erkennen.....;-)))
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rita,
    du kannst weiter begeistert sein, ich bin es auch sehr! Der Stoff ist wunderschön, der Schnitt gefällt mir außerordentlich gut und du hast auf einem ganz hohen Niveau genäht wie deine DetailFotos zeigen! Ohne ein bißchen Luft an den Armen wäre die Bewegungsfreiheit sicherlich eingeschränkt.
    Dein traumhaftes Kleid steht dir ausgezeichnet!
    Viel Spaß beim Tragen,
    Kathrin :-)

    AntwortenLöschen
  11. Auch ich schließe mich dem Lob an, das Kleid ist wunderschön geworden. Und die Fältchen brauchst du doch, um dich bewegen zu können. Ich kann da nichts Verkehrtes dran sehen.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  12. Ich wars! Und ich freu mich sehr, dass dir der Stoff so gut gefällt und auch von dem Ergebnis bin ich begeistert. Die Falten müssen das sein, weil ja, wie Wiebke schon sagt, Webstoffkleider Falten für die Bewegungsfreiheit brauchen, finde ich.
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  13. Ein wunderschönes Kleid geworden und cih finde den sitz gut und die falten - wo waren die gleich nochmal - sind bewegungsteile, weil ja kein Elastan. Und perfekt mit solch einem Futter!

    AntwortenLöschen
  14. Meine Güte, das ist das perfekte Kleid für dich! Ich schmelze dahin... so sauber verarbeitet (auch ich wollte gestern noch so einen schönen Zierstich machen, habe dann aber mangels Zeit einfach drübergetackert, das bereue ich jetzt!) und so perfekt passend, wirklich wahr. Ich finde den Stoff herrlich und wie gemacht für den Schnitt. Das ist so eine runde Sache geworden...
    Fassungslos den Kopf schüttelnd,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  15. Das Kleid ist wunderschön, sehr gute Schnittwahl für den tollen Stoff!
    Die Idee mit dem Zierstichsaum des Futterkleides muss ich mir merken, finde ich ganz zauberhaft.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das Kleid ist wirklich toll und Hut ab vor dem Komplettfutter. Den Stoff finde ich super schön, vor allem wegen der kräftigen kleinen Farbtupfer, die geben richtig Pepp.

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Ich fand ja den Stoff schon so wunderschön! Und was Du daraus gezaubert hast, steht Dir so ausgezeichnet! Das Modell habe ich zwar sehr wohl registriert in der Zeitschrift, aber nicht für mich verbuchen können. Jetzt, wo ich sehe, wie schön Dein Kleid an Dir aussieht, bin ich fast versucht ... ;) Und so sauber verarbeitet. Einfach nur wundervoll.
    Viele Grüsse heike

    AntwortenLöschen
  18. Das Kleid ist so perfekt für dich! Der Schnitt und der Stoff sind einfach wunderschön an dir. Ganz große Bewunderung! Um die Falten würde ich mir überhaupt gar keine Gedanken machen, die fallen nicht auf, und schon gar nicht störend.
    LG frifris

    AntwortenLöschen
  19. Das Kleid ist toll. Das mit den Zierstichen finde ich eine sehr schöne Idee. Da werde ich die kopiere! ;-)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  20. Ich schließe mich an. Traumkleid! Übrigens brauche ich jetzt auch noch graue Stiefel.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Rita,
    aus einem wunderbaren Stoff hast du ein wundervolles Kleid genäht. Es sieht perfekt an dir aus.
    LG CaroLotte

    AntwortenLöschen
  22. Ich bin auch begeistert. Das Kleid ist wunderschön und passt super zu dir.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  23. Das ist wirklich ein wunderschönes Kleid. Im Heft habe ich das überhaupt nicht wahrgenommen, dabei ist das mit dem richtigen Stoff ein toller Schnitt. Gratulation
    LG Inselsommer

    AntwortenLöschen
  24. Ganz ganz große Klasse, sieht toll aus an dir! War es schwer zu nähen? Wo finde ich den Schnitt und glaubt ihr das das was für Anfänger ist? Ich Nähe seit einem Jahr.

    AntwortenLöschen