13.04.2015

Spring Style Along



Als hätte das Team des MMM Blogs es geahnt, ist der Frühling nach dem Mottomittwoch „Frühlingserwachen“ auch wirklich eingetroffen. Am Donnerstag und Freitag war das Wetter wunderschön, ich konnte den Tulpen im Garten quasi beim Wachsen zusehen und an unserem wilden Pflaumenbaum sind schon die ersten Knospen aufgeblüht. Bei den höheren Temperaturen lebe ich sofort auf, endlich kann ich die Socken in die Ecke schmeißen, in meine geliebten Clogs schlüpfen und das Gesicht in die Sonne halten. Dann bin ich ganz sicher, dass nach dem Frühling ein endlos langer Sommer mit vielen lauen Nächten kommt.

Weil ich am Freitag Urlaub hatte, konnten wir unsere erste lange Radtour des Jahres machen, womit wir nun auch beim eigentlichen Thema sind: Mein Fahrrad bzw. der Spring Style Along von Mama macht Sachen und Marja Katz.

Stellt euch vor, Sonntag, herrliches Wetter, die Frau in einem schönen Sommerkleid, der Mann - natürlich in voller Funktionskleidungsmontur - inkl. Klicksandalen - fragt mit großen Augen: “So willst du Fahrrad fahren?“
Solche Tage gibt es im Hause Pepita viele. Ich mag keine Funktionskleidung, ich liebe meine Sommerkleider, meine Clogs und meine Schuhe mit Absatz. Das soll auch so bleiben, aber – so ungern ich meinem Mann recht gebe, es gibt sicherlich Kleidungsstücke, die für eine 80 km Tour geeigneter sind, als ein schmaler Rock, den ich fast bis zum Po ziehen muss, damit ich damit Rad fahren kann. Mein Style Code für den Spring Style Along ist also

radfahrtaugliche Kleidung, aber bitte mit Stil! 

damit ich in dem netten kleine Café auf unserer Route auch ein Stück Kuchen und einen gepflegten Tee einnehmen kann, gemütlich über den Wochenmarkt bummeln kann und mich wohlfühle, wo auch immer uns unser Radtour hinführt.

Ich bin kein Mensch, der sich stundenlang im Netz tummelt und Bildchen sammelt. Zu viele Eindrücke verwirren mich nur, am Ende weiß ich gar nicht mehr was ich will. Ein Moodboard kann ich also nicht präsentieren und an Inspiration fehlt es mir noch völlig. Klar ist, ich brauche Hosen, eine schmale längere und eine kurze für wirklich heiße Tage, ein paar schöne Oberteile und unbedingt eine Jacke. Sich so intensiv mit meiner Frühlingsgarderobe auseinanderzusetzten ist wirklich eine Herausforderung für mich. Ich bin selber sehr gespannt, was mir dazu einfällt.


Alle anderen Spring Style Along Teilnehmer haben ihre Ideen und Dress Codes hier vorgestellt. Sehr spannend wie ich finde.

Kommentare:

  1. Oh, so geht es mit beim Radfahren oder anderen Outdoor-Aktivitäten, z.B. Wandern auch sehr oft!
    Ich bin gespannt auf deine Ideen!
    Herzliche Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rita,
    vielen vielen Dank für diese Verlinkung. Sonst wäre ich nie auf den style-along gekommen, dabei passt das Projekt hervorragend zu meinem heutigen Post. Ich habe mich gleich Mal angemeldet.
    Ich bin übrigens gespannt, wie Dein "stylisches Radleroutfit" aussehen wird. Radlerhose mit Rockteil? Kleiner Scherz... Ich bin mir sicher, Dir wird etwas tolles einfallen.
    Liebe Grüße,
    Stefanie

    http://seaofteal.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh, mir schwebt da direkt ein Hosenrock vor Augen :-)
    Ich hatte mir neulich ein Modell nach einem Burda Einzelschnitt genäht und kann mir diese sehr gut in einer Frühlingsversion vorstellen. Vielleicht gefällt dir diese Idee?
    Liebe Grüße! Hella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hosenrock ist eine gute Idee, Danke für den Tipp. ich habe da auch schon einen Schnitt ins Auge gefasst...

      Löschen
  4. Oooh, was für ein Klasse-Thema! Ich bin ja so gespannt, was Du dazu zusammenstellen wirst. Das Thema Radfahren und Stil beschäftigt mich ja auch schon einige Zeit. Ich freu mich auf Deine Beiträge dazu! Viel Spaß wünscht Dir Mrs Go

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rita,
    das klingt nach ner echten Herausforderung: ganz klare Anforderungen, die die zu nähenden Teile erfüllen müssen. Stylische Funktionskleidung ist für mich beim Paddeln ja auch immer Thema. Insofern bin ich doppelt gespannt, was Du Dir ausdenken und umsetzen wirst.

    AntwortenLöschen
  6. Mir würde spontan ein Hosenrock einfallen, oder die Penny Methode http://itstartedwithafight.de/2014/07/04/penny-in-yo-pants/
    Persönlich finde ich Funktionskleidung schrecklich, das kommt gleich nach dem modischen chic von Gesundheitsschuhen.
    viele liebe Grüße Miinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Link, die Penny Methode werde ich demnächst ausprobieren!

      Löschen
  7. Ach, so ein herrlicher praktischer Ansatz. Ich freue mich sehr auf deine Ideen und Ergebnisse. Vor Jahren, als ich meine Kleidung noch kaufen musste, hatte ich mal eine schicke Radlerhose gefunden. So eine könnte ich mir auch mal nähen.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Oh, toll - ich spinxe gleich mit! Für solche sportlichen Sommeraktivitäten liebe ich übrigens meine "skorts" - tatsächlich Shorts mit Rockteil. Sieht von vorne aus wie ein Wickelrock und hinten wie Shorts oder wahlweise auch mit Rockteil.

    Auf deine Garderobe bin ich gespannt...
    LG, C.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe in einem Outdoorladen mal Skorts anprobiert und fand sie ganz schrecklich an mir.... eben Outdoor - aber ein Hosenrock könnte mir schon gefallen!

      Löschen
  9. Ich finde das Thema auch super! Und mir sind auch spontan Skorts eingefallen.....
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein spannendes Thema! Und ich denke, für viele interessant. Bin schon besonders gespannt auf die Woche, wo es um Accessoires gehen wird :))
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    eine wirklich schöne Idee mit dem Radleroutfit. Ich wünsche viel Freude dabei und bin auf die Ergebnisse gespannt.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin gespannt, für was für Schnitte, du dich entscheidest. Ich musste beim Lesen, denn ich lasse mich grundsätzlich von der Fülle an Inspiationen im www verwirren, hinterher ärgere ich mich dann, wieviel Zeit es mich gekostet hat. LG, Anni

    AntwortenLöschen