05.10.2016

Drei mal Kellerfalte

im Rücken.



Bei Burda gab es in letzter Zeit öfter Blusen mit Kellerfalten zu sehen. Ich finde solche Falten sind ein schönes Detail, besonders wenn sie im Rückenteil sind und mit einem geschwungenen Saum einhergehen.
Diese Bluse ist aus der Burda März 2016  und ansonsten ganz schlicht. Der Stoff ist eine Viskose, die sich sehr schön weich anfühlt und zum Glück nicht ganz so stark knittert.
Ich habe die Bluse schon vor einer ganzen Weile genäht, wenn ich mich richtig erinnere, habe ich keine Änderungen vorgenommen, nur vorne etwas Länge zugegeben.

Obwohl ich mit dem Schnitt sehr gut zufrieden bin, habe ich für zwei weitere Stoffe einen anderen Schnitt (6631) gewählt, einfach nur, weil ich ihn hatte und gerne ausprobieren wollte.


Dieser Schnitt hat eine vorverlegte Seitennaht und auch das Vorderteil verläuft geschwungen. Hier habe ich es vorne - glaube ich - etwas begradigt.




Auch diese Bluse ist ein Lieblingsteil des Sommers 2016! Der Stoff ist vom Muster wirklich wunderschön und trägt sich toll. Allerdings fühlt er sich etwas kühl an, dass mag ich nicht immer aniehen und habe mir daher noch eine Variante für kühlere Tage genäht. 

 
 Ärmel und Vorderteil sind aus einem weichen Spitzenstoff, leicht wärmend, wie ein Jersey und auch elastisch.
Das Rückenteil besteht aus farblich passender Seide.

Die Bluse fühlt sich sehr gut an, die Seide knittert kaum und hat einen schönen Fall.


Die Farbe lässt sich schwer fotografieren und auch schlecht beschreiben. Egal, mir steht sie gut und ist eine willkommende Abwechslung in meinem Kleiderschrank, bevor bald die dunklen Farben wieder Überhand gewinnen.

Mehr selbstgenähte Kleidung, hell oder dunkel, mit und ohne Kellerfalte gibt es auch heute wieder auf dem Me Made Mittwoch Blog. Ich freue mich, mal wieder dabei zu sein!

Kommentare:

  1. Ich glaubs dir sofort...ich hab beide auch genaeht und heiss geliebt...tolle Stoffe hast du gewählt👍😍
    Liebe gruesse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Wow!! Ich bin von allen Varianten ganz begeistert! Oft kann ich mit den in der Zeitschrift abgebildeten Beispielen nicht so recht was anfangen,- bis ich dann selbstgenähte Beispele sehe....Vielen Dank!
    Ich muss nochmal in meinem burda-Stapel blättern gehen...
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaubs dir sofort...ich hab beide auch genaeht und heiss geliebt...tolle Stoffe hast du gewählt👍😍
    Liebe gruesse lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Blusen und sie stehen dir alle drei sehr gut.
    Eine tolle Stoffwahl.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Wow, alle ganz toll wobei die ersten Beiden finde ich besonders schön.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Libellen! Ganz toll deine Blusen, bei dir sehen schlichte Schnitte immer besonders aus.

    Lg Sybille

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön, solche Formen mag ich auch!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Blusen aus wunderschönen Stoffen! Ich wüsste gar nicht, welche mir am besten gefiele ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  9. Die Blusen sehen alle drei richtig toll aus.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  10. Alle drei Blusen sind schön, aber die Libellen-Variante ist ganz zauberhaft. LG von Ina

    AntwortenLöschen
  11. Ein Shirt schöner, als das andere; durch die lockere Form waren die Sommershirts bestimmt extra luftig und auch das Wintershirt fällt sehr schön.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Modelle, die die besonderen Stoffe wundebar zur Geltung bringen. Oberteile kann man ja genug haben. LG Carola

    AntwortenLöschen
  13. Drei tolle Blusen. Ich weiß gar nicht welche ich am schönsten finde. Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  14. Superschön!! Wie so oft bin ich hier so begeistert!!
    Gefällt mir und sofort diese "will ich auch nähen" Gefühl!-....
    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  15. wunderschön, alle drei. besonders die libellen-bluse hat es mir angetan.
    lg
    molli

    AntwortenLöschen
  16. Wow, die sind ja wunderschön geworden. Wie so oft hast Du Burda-Schnitte entdeckt, die ich übersehen habe! Mal schauen, ob ich einen passenden Stoff für die März-Variante habe (und die Zeit, das Projekt auch zu nähen...)
    Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  17. Auja, den Schnitt habe ich hier auch schon liegen von der Nummer eins. Tolle geworden, sehr schöner Stoff und die Libellen gefallen mir auch sehr.Das werde ich wohl im Winter nähen, damit im nächsten frühjahr mit dem Tragen klappt.
    Viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  18. Wirklich ein schöner Schnitt. Ich mag es gern, wenn Kleidung etwas lockerer sitzt. Der Libellenstoff ist ganz hinreißend, aber mein Favorit ist trotzdem das erste Modell...

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schön! Ich bin auch gerade ein totaler BlusemFan!

    AntwortenLöschen