26.10.2016

MMM im Jeanskleid

Im Moment habe ich das Gefühl nichts Vernünftiges im Kleiderschrank zu haben, ich müsste dringend mal sortieren - da fehlt mir mein Tochterkind, die ein ganzes Jahr im Ausland ist - und mir sonst immer mit ehrlichen Antworten zur Seite stand. Aber sie kommt ja wieder!
Und bei diesem Kleid, ist die Antwort sowieso klar: Behalten!



Solche Kleider stehen mir einfach. Der Schnitt ist aus der Fashion Style 03/2016 - allerdings musste ich einige Anpassungen vornehmen, um es auf meine Figur zu bringen. Aber alles, was zählt ist das Ergebnis und damit bin ich zufrieden.


Der Jeans hat etwas Stretch, aber das Kleid ist eh nicht zu eng, ich habe genügend Bewegungsfreiheit.


Die Stiefel habe ich schon im letzten Winter gekauft, ich finde sie ziemlich cool, habe sie aber noch nicht wirklich getragen, weil sie sehr hell sind und zu manchen meiner Sachen für meinen Geschmack einen zu starken Kontrast bilden. Zum diesem Kleid finde ich sie aber toll.

Mehr Frauen in selbstgenähter Kleidung gibt es wie jeden Mittwoch hier zu sehen.

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich kann es Dir gut nachfühlen, dass Dir Deine Tochter bei der Kleiderberatung (und auch sonst) fehlt. Meine ist auch für ein Jahr im Ausland und ich habe keinen, der mir mal ehrlich die Meinung zu meinen Kreationen sagt und mir einen Saum abpüstert...
    Dein Kleid gefällt mir sehr gut und die Stiefel passen doch super zu dem sportlichen Kleid!
    Liebe Grüße SAbine

    AntwortenLöschen
  2. Unbedingt behalten. Das Kleid gefällt mir sehr gut und auch die Stiefel passen super dazu.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Mit dem Ergebnis kannst Du total zufrieden sein! Das Kleid sitzt perfekt und steht Dir wirklich ausgezeichnet!
    Die Stiefel sind perfekt dazu! Helle Farbakzente sind rar im Herbst und Winter.

    Viele Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag es gerne, wenn Kleider etwas locker sitzen. Dein Kleid sitzt für mich perfekt. Toller Schnitt!
    Ich schaue immer gerne bei Dir vorbei, denn mir gefällt die Auswahl Deiner schlichten Schnitte sehr gut.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Kleid. Die Schnittführung finde ich in der Rückansicht besonders toll und die Stiefel sind der Knaller. Sie passen auch so gut an den Waden. ( ist bei mir oft ein Problem)

    AntwortenLöschen
  6. Klassisch schick und musst du schon deshalb behalten, weil es perfekt zu den Stiefeln passt; gefällt mir sehrsehr gut.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist toll. Ich habe mir ein ähnliches Jeans Kleid genäht, allerdings noch nicht verbloggt. Deine Stiefel passen super dazu. Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  8. Wow, ein klasse Outfit! Das Jeanskleid finde ich großartig, soviele schöne Details! Die Stiefel passen prima dazu. Sportlich mit edlem Touch - echt klasse. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Eigentlich bin ich ja kein Fan von Hemdblusenkleidern. Deins gefällt mir aber ausgesprochen gut. Und die Stiefel passen auch gut dazu. Viel Freude beim Ausführen!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  10. Das gesamte Outfit ist einfach klasse.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  11. Klasse, das Kleid fand ich in der Zeitung nicht so spannend, aber dir steht es wirklich gut. LG Carola

    AntwortenLöschen
  12. Ein perfektes Kombikleid! Da passt einfach alles dazu. Und wenn es noch kälter wird, passt auch noch ein Shirt drunter.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  13. Kleid: Behaltenbehaltenbehalten!!! Zu den Stiefeln einfach perfekt, kann man gar nicht anders sagen. Wunderschön!
    Bei der Knip habe ich auch immer Passformprobleme. Irgendwie habe ich das Gefühl, da sind eher C-Cups als B-Cups gefragt, auch bei den unteren Größen.

    Traumhaftes Ensemble. Genau so tragen. Ganz ganz oft!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleid muss bleiben, für immer. Die Stiefel habe ich übrigens auch.Und ein Jahr vergeht doch wie im Fluge.
    LG sybille

    AntwortenLöschen
  15. Die Frage hätte sich bei diesem Kleid sowieso nicht gestellt, oder :)??
    Schaut toll aus!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Das Kleid muss sicher bleiben, es sieht richtig gut aus.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  17. Toll siehst du aus, das Kleid ist sehr schön und die Stiefel perfekt dazu.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ein tolles Kleid. Und es ist wie immer sehr akkurat gearbeitet. Und wenn ich Dich so sehe, ärgere ich mich, dass ich letztes Wochenende auf dem Stoffmarkt den Stand mit den Jeanscoupons habe links liegen gelassen. An Hosen traue ich mich ja nicht ran, aber ein solches Kleid würde ich auch sofort nähen. LG Ina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    Dein Kleid ist perfekt, genau genommen genau das Jeanskleid, das ich schon lange nähen will ;-) Würdest Du vielleicht kurz noch einmal beschreiben, was Du geändert hast? Hast Du evtl. das Oberteil erlängert? Und so, wie es aussieht, hast Du die Teilungsnähte am Unterteil durch Abnäher ersetzt... oder ist es evtl sogar ein ganz anderes Unterteil? Ich würde mich sehr über ein paar Infos freuen! Liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      ich habe das Kleid schon vor längerer Zeit genäht, deshalb habe ich gar nicht mehr auf dem Schirm gehabt, was ich geändert habe. Aber es stimmt natürlich, dass ich die Teilungsnähte weggelassen habe und stattdessen Abnäher gemacht habe. Dann habe ich an den Seitenähten Weite weggenommen und die Brust- und Vorderteilabnäher angepasst. Alles keine Hexenwerk, aber durch das Taillenband die durchgehende Knopfblende ist der Zeitpunkt der Anpassungen manchmal etwas schwierig gewesen, wenn Du verstehst, was ich meine. Die Länge des Oberteils habe ich nicht verändern müssen.
      LG Rita

      Löschen
  20. So ein Jeanskleid will ich mir schon ganz lange nähen. Ich finde es perfekt.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  21. Vielen lieben Dank für die ausführlichen Erläuterungen. Ich habe Deinen Blog neu entdeckt und finde Deine sauber genähten Kleidungsstücke in oftmals schlichter Linienführung ganz toll! Ich schaue mal wieder vorbei :-)

    AntwortenLöschen