02.10.2016

Sommer 2016

Eigentlich wollte ich heute meine Näh-Lieblinge des Sommers 2016 zeigen - Kleid Ivy aus der LMV und den Sallie Jumpsuit von Closet Case Patterns - um wieder ins Bloggerleben zurück zu kehren, aber genau diese Fotos sind nichts geworden.

Nun denn, dann gibt es heute eben eine Bluse zu sehen, die ich diesen Sommer auch sehr viel getragen habe, und zwar die Bluse Calla von Kibadoo.


Schon lange wollte ich mir ein Hemd aus Windelstoff (Käseleinen) nähen, weil ich so eines vor zwanzig Jahren besessen und heiß geliebt habe. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich in dem Zusammenhang auf den Schnitt Calla gekommen bin, jedenfalls habe ich den Schnitt gekauft, die Bluse aus Käseleinen genäht und damit wirklich einen Glücksgriff gemacht. Der Schnitt gefällt mir, die Passform ist für mich perfekt. Der Stoff fühlt sich toll auf der Haut an - angenehm weich und warm an kühleren Tagen und nicht zu dick an wärmeren Tagen. Nicht steif und daher bequem und das Bügeln kann man sich auch noch sparen. Ein absolutes Lieblingsteil!


Die Ärmel haben keine Manschetten, sondern nur Riegel, mit denen man die aufgekrempelten Ärmel fixieren kann. Die Bluse ist hinten länger als vorne. Alle Nähte habe ich als französische Nähte gearbeitet.


Am liebsten habe ich sie mit einer hellen Hose und Sneakers getragen und mich damit auch an Tagen mit weniger als 20 Grad herrlich sommerlich gekleidet gefühlt.

Kommentare:

  1. Aus Windelstoff, darauf wäre ich nie gekommen. Sieht toll sus
    Lg sybille

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin hellauf begeistert! Deine Bluse ist der Hit - genau mein Geschmack! Und: ich freu mich riesig, dass du wieder da bist!!
    herzlichst die Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich! Da bekomme ich Lust gleich auch eine zu nähen...danke für den Tipp mit dem Stoff!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Sehr lässig, und doch gut gekleidet - gefällt mir!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Käseleinen auch sehr, und kann die Leidenschaft für dieses Hemd sehr gut verstehen. Schick, klassisch und perfekt für heiße Tage!! Außerdem freue ich mich über einen Post von dir, es wird ja überall ruhiger auf den Blogs (bei mir selbst auch...) und da ist es um so schöner, wenn sich jemand wieder mal die Zeit dafür nimmt!
    LG frifris

    AntwortenLöschen
  6. Es ist schön mal wieder von dir zu lesen. Auf Käseleinen wäre ich nie gekommen, eine großartige Wahl mit dem passenden Schnitt. LG Eva

    AntwortenLöschen
  7. Es ist schön mal wieder von dir zu lesen. Auf Käseleinen wäre ich nie gekommen, eine großartige Wahl mit dem passenden Schnitt. LG Eva

    AntwortenLöschen
  8. Die Bluse ist klasse, der Schnitt lässig - Käseleinen?
    Hört sich vielversprechend an.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Käseleinen ist ein toller Stoff, ich habe nur schon lange keines mehr gefunden. Schön lässig ist dein Shirt.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Eine sehr schöne Bluse und der Stoff ist klasse.
    Daraus hatte ich auch mal eine Bluse,aber als Stoff
    zum Vernähen habe ich ihn noch nie gesehen.
    Das Schnittmuster habe ich schon oft gesehen, aber
    deine Bluse gefällt wirklich sehr gut.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  11. Die würde ich auch perfekt finden, diese Bluse! Schön. Und ein ganz ähnliches Projekt aus weißem Frottee schwebte mir diesen Sommer auch vor (es gibt in der Erinnerung diese Kleidungsstücke, die sich perfekt anfühlten, oder?), wurde aber leider nie umgesetzt.
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  12. Total schön! Steht dir gut und ich habe auch Kindheitserinnerungen an diesen Stoff...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Die Bluse sieht toll aus. Das ist genau mein Geschmack.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  14. Du nähst wirklich immer wieder wunderbare Blusen / Hemden. Diese ist auch großartig. Gruß Mema

    AntwortenLöschen